Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Zeugnisse des Christus der letzten Tage

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

Frage 37: Obwohl Pastoren und Ältesten die Macht in der religiösen Welt haben und sie den Weg der scheinheiligen Pharisäer gehen, glauben wir an den Herrn Jesus, nicht an Pastoren und Ältesten; wie könnt ihr also sagen, dass wir ebenfalls den Weg der Pharisäer gehen? Können wir wirklich nicht durch den Glauben an Gott innerhalb der Religion errettet werden?

Antwort:

Es gibt viele Menschen in der Religion, die blind an die Pharisäer glauben, sie anbeten und ihnen folgen. Also, ob der Weg, den sie gehen, der Weg der Pharisäer ist, ist offensichtlich, wenn man darüber nachdenkt. Du wagst zu sagen, dass du die Pharisäer in deinem Herzen verehrst und beschützt, aber nichts mit ihren Sünden zu tun hast? Du wagst es zu sagen, dass du scheinheiligen Pharisäern folgst, aber nicht wie sie, eine Person, die sich Gott widersetzt, bist? Können wir eine so einfache Frage immer noch nicht durchschauen? Die Art der Person, der du folgst, ist die Art von Weg, den du gehst. Wenn du den Pharisäern folgst, dann bist du auf dem Weg der Pharisäer. Wenn du den Weg der Pharisäer gehst, dann bist du natürlich derselbe Typ Mensch wie die Pharisäer. Wem ein Mensch folgt und welchen Weg er wählt, hängt vollkommen mit seinem Wesen zusammen. Wer auch immer den Pharisäern folgt, hat das gleiche Natur und das gleiche Wesen wie die Pharisäer. Das ist eine unbestreitbare Wahrheit! Das Wesen der Pharisäer ist Heuchelei. Sie glauben an Gott, lieben aber nicht die Wahrheit oder suchen das Leben. Sie glauben nur an einen vagen Gott im Himmel und an ihre eigenen Vorstellungen und Begriffswelten, aber sie glauben nicht an die Menschwerdung Christi oder gestehen diese ein. Genau genommen sind sie alle Ungläubige. Ihr Glaube an Gott ist die Erforschung der Theologie und die Behandlung des Glaubens an Gott als eine Form des Wissens, um Forschung zu betreiben. Ihr Lebensunterhalt hängt von der Erforschung der Bibel und der Theologie ab. In ihren Herzen ist die Bibel ihr Lebensunterhalt. Sie denken, je besser sie biblisches Wissen und theologische Theorien erklären können, desto mehr wird es Menschen geben, die sie anbeten und je höher und standfester sie auf dem Podium stehen können, desto stabiler wird ihr Status sein. Gerade deshalb, weil Pharisäer Menschen sind, die nur für ihren Status und ihren Lebensunterhalt leben und Menschen sind, die die Wahrheit satt haben und sie verachten, hielten sie, als der Herr Jesus Fleisch wurde und kam, um zu Wirken, hartnäckig an ihren eigenen Vorstellungen und Begriffswelten und biblischem Wissen fest, um ihren eigenen Status und ihren Lebensunterhalt zu schützen. Sie schreckten vor nichts zurück, um dem Herrn Jesus zu widerstehen und Ihn zu verurteilen und sich Gott zu widersetzen. Aus den Worten des Allmächtigen Gottes können wir das wahrheitshassende Wesen der Pharisäer und die Wurzeln ihres Widerstands gegen Gott klar erkennen. Der Allmächtige Gott sagt: „Möchtet ihr die Wurzel dessen erfahren, warum die Pharisäer sich Jesus widersetzten? Möchtet ihr das Wesen der Pharisäer verstehen? Sie waren voller Fantasien über den Messias. Außerdem glaubten sie nur, dass der Messias kommen würde, aber suchten nicht die Wahrheit des Lebens. Und so warten sie sogar noch heute auf den Messias, denn sie haben kein Wissen über den Weg des Lebens und wissen nicht, was der Weg der Wahrheit ist. Sagt Mir, wie könnten derart törichte, eigensinnige und ignorante Leute Gottes Segen erlangen? Wie könnten sie den Messias erblicken? Sie widersetzten sich Jesus, weil sie die Richtung des Werkes des Heiligen Geistes nicht kannten, weil sie den Weg der Wahrheit, über den Jesus gesprochen hatte, nicht kannten, und darüber hinaus, weil sie den Messias nicht verstanden. Und da sie den Messias nie gesehen hatten und sich nie in Gesellschaft des Messias befunden hatten, machten sie den Fehler, dem Namen des Messias leere Achtung zu bezeugen, wobei sie dem Wesen des Messias mit allen Mitteln Widerstand leisteten. Die Pharisäer waren in ihrem Wesen stur, arrogant und befolgten die Wahrheit nicht. Das Prinzip ihres Glaubens an Gott ist: Ganz gleich, wie tiefgründig Dein Predigen ist, ganz gleich, wie hoch Deine Autorität ist, Du bist nicht Christus, außer man nennt Dich den Messias. Sind diese Ansichten nicht absurd und lächerlich?“ („Wenn du den spirituellen Körper Jesu erblickst, dann hat Gott Himmel und Erde neu gemacht“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“) „In der Vergangenheit, als Gott erst noch Fleisch werden musste, bist du vielleicht eine religiöse Persönlichkeit oder ein frommer Gläubiger gewesen. Nachdem Gott Fleisch geworden war, wurden viele dieser frommen Gläubigen unwissentlich zum Antichristen. Weißt du, was hier vor sich geht? In deinem Glauben an Gott konzentrierst du dich nicht auf die Wirklichkeit und verfolgst nicht die Wahrheit, sondern du befasst dich zwanghaft mit Unwahrheiten – ist dies nicht die deutlichste Quelle deiner Feindschaft gegenüber dem fleischgewordenen Gott? Der fleischgewordene Gott wird Christus genannt, sind somit nicht alle, die nicht an den fleischgewordenen Gott glauben, der Antichrist?“ („Nur diejenigen, die Gott und Sein Werk kennen, können Gott zufriedenstellen“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“) Das zeigt, dass die religiösen Pharisäer von Natur aus die Wahrheit satt haben und die Wahrheit hassen. Sie glauben nur an ihre eigenen Vorstellungen und Begriffswelten. Sie glauben nur an die von ihnen selbst erforschten und entwickelten theologischen Theorien, aber sie glauben nicht an die Menschwerdung Christi oder die Wahrheiten, die von Christus ausgedrückt wurden. Sie sind alle Feinde des menschgewordenen Gottes. Sie alle sind Antichristen, die durch das Werk der Menschwerdung Gottes in den letzten Tagen entlarvt wurden! Diejenigen, die ihnen folgen, sind genauso wie sie und halten auch hartnäckig an ihren Vorstellungen und Begriffswelten sowie an biblischem Wissen und theologischer Theorie fest. Sie folgen ihnen in der Verleugnung Christi, im Widerstand und in der Verurteilung Christi, sie weigern sich, die Wahrheit anzunehmen und behandeln Christus als Feind! Die Fakten reichen aus, um zu beweisen. dass jeder, der den Pharisäern folgt, in Natur und Wesen, auch die Wahrheit satt hat und die Wahrheit hasst! Der Weg, den sie gehen, ist genau der Weg der Pharisäer. Sie gehören zur gleichen Kategorie wie die Pharisäer und sind alle Menschen, die sich Christus widersetzen! Das ist eine Tatsache, die alle sehen können. Es ist bereits durch Gottes Werk der letzten Tage vollständig offenbart worden!

In der Religion glauben alle Menschen unter der Kontrolle der Pharisäer an Gott, folgen ihnen absolut und hören ihnen zu. Wie sie studieren sie nur die Bibel und die Theologie, achten nur auf das Verständnis des biblischen Wissens und der theologischen Theorie und konzentrieren sich nie darauf, die Wahrheit zu suchen oder die Worte des Herrn auszuüben. Wie die Pharisäer, glauben sie nur an einen vagen Gott im Himmel, aber glauben nicht an den menschgewordenen Christus der letzten Tage, den Allmächtigen Gott. Egal, wie autoritativ und mächtig die Wahrheiten des Allmächtigen Gottes sind, sie halten immer noch hartnäckig an ihren Vorstellungen und Begriffswelten fest und folgen Pastoren und Ältesten, um dem Allmächtigen Gott zu widerstehen und Ihn zu verurteilen. Es ist unnötig zu sagen, dass es sich bei diesen Menschen um die gleichen Menschen wie bei den Pharisäern handelt und alle gehen den gottwidrigen Weg der Pharisäer! Auch wenn diese Leute den Pharisäern nicht folgen, sind sie immer noch die gleichen Menschen wie die Pharisäer und sind auch die Nachkommen der Pharisäer, weil ihre Natur und ihr Wesen gleich sind. Sie alle sind Ungläubige, die nur an sich selbst glauben, aber die Wahrheit nicht lieben! Sie sind Antichristen, die die Wahrheit verachten und sich Christus widersetzen! Genau wie der Allmächtige Gott offenbart hat: „Es gibt in der Kirche viele Menschen, die keine Urteilskraft haben, und wenn etwas Trügerisches passiert, stellen sie sich einfach an Satans Seite. Wenn sie Satans Lakaien genannt werden, fühlen sie sich so ungerecht behandelt. Man sagt, dass sie keine Urteilskraft haben, aber sie stehen immer auf der Seite ohne Wahrheit. Es gab kein einziges entscheidendes Mal, dass sie auf der Seite der Wahrheit standen, nicht ein einziges Mal, dass sie aufgestanden sind und für die Wahrheit gesprochen haben, sind sie also wirklich ohne Urteilskraft? Warum stehen sie immer an Satans Seite? Warum sagen sie nie ein einziges Wort, das fair oder angemessen in Bezug auf die Wahrheit ist? Wird diese Situation wirklich durch ihre augenblickliche Verwirrung geschaffen? Je weniger Urteilsvermögen jemand hat, desto weniger können sie auf der Seite der Wahrheit stehen. Was zeigt das? Zeigt es nicht, dass jene ohne Urteilsvermögen das Böse lieben? Zeigt es nicht, dass diejenigen ohne Urteilsvermögen die loyalen Nachkommen Satans sind? Wie kommt es, dass sie immer auf der Seite Satans stehen können und dieselbe Sprache wie er sprechen? Jedes Wort und jede Tat von ihnen und ihre Äußerungen beweisen vollauf, dass sie keinerlei Art von Liebhaber der Wahrheit sind, sondern vielmehr, dass sie Menschen sind, die die Wahrheit verabscheuen“ („Eine Warnung an diejenigen, die die Wahrheit nicht ausüben“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). Ist das nicht die Wahrheit? Wenn Menschen in der Religion Pastoren und Ältesten folgen, hören sie nicht nur auf sie, sondern tun alles, was sie können, um sie zu beschützen; sobald sie jemanden hören, der religiöse Pastoren und Älteste entlarvt, werden sich diese Leute unwohl fühlen und zur Verteidigung von Pastoren und Ältesten vortreten. Was ist hier das Problem? Reicht das nicht aus, um zu beweisen, dass diese Menschen nur Pastoren und Älteste in ihren Herzen haben, aber keinen Platz für Gott? In den Herzen dieser Menschen, stehen religiöse Pastoren und Älteste alle höher als Gott. Welches Problem zeigt das? Wenn der Mensch sich Gott widersetzt, gibt es nicht viele, die zur Verteidigung Gottes vortreten. Es gibt nicht viele, die aufstehen und Gott bezeugen können! Aber sobald das Wesen der Pharisäer der religiösen Pastoren und Ältesten enthüllt wird, warum gibt es dann so viele Menschen, die in ihrem Namen Unrecht schreien und zu ihrer Verteidigung vortreten? Dies genügt, um zu beweisen, dass diese Menschen die pflichtbewussten Nachkommen der Pharisäer sind. Sie sind die Komplizen und Lakaien der Antichristen! Das ist eine Tatsache, die niemand leugnen kann!

aus „Klassische Fragen und Antworten zum Evangelium des Königreichs“

Welche Art Ort ist Religion? Es ist die Welt der Pharisäer, das alte Nest der Antichristen! Zu denken, dass man durch den Glauben an Gott gerettet werden kann, ist nur Wunschdenken! Warum kann man nicht gerettet werden, wenn man in der Religion an Gott glaubt? Der Hauptgrund ist, dass, als Gott in den letzten Tagen neues Werk vollbrachte, das Wirken des Heiligen Geistes zusammen mit Gottes neuem Werk übertragen wurde und die religiöse Welt dadurch das Wirken des Heiligen Geistes verlor und zu einem Ödland wurde. Zudem wurde die religiöse Welt vollständig von den scheinheiligen Pharisäern und Antichristen kontrolliert und ist schon lange zu einem Ort geworden, der sich Gott widersetzt. Nicht nur, dass der Heilige Geist nicht in der Religion wirkt, der fleischgewordene Gott kommt auch nicht in die Religion, um zu wirken. Deshalb kann man Gottes Werk der letzten Tage nicht durch den Glauben an Gott in der Religion erfahren. Sie können in den letzten Tagen Gottes Worte nicht essen, trinken oder sich an ihnen erfreuen und fallen so auf natürlichem Wege in die Dunkelheit. Wenn die Menschen jetzt nicht den wahren Weg suchen und erforschen, wird es sehr leicht sein, in der Einöde zusammenzubrechen und Gottes Rettung nicht zu empfangen! Menschen, die in die Einöde der religiösen Welt gefallen sind halten nur während Versammlungen an der Bibel fest und können sich nicht an Gottes gegenwärtigen Worten erfreuen. Ohne das Wirken und die Führung des Heiligen Geistes ist der Gott, an den der Mensch glaubt, vage. Bei jedem Austausch ihrer Versammlungen geht es um Aufzeichnungen von Gottes Werk und Äußerungen in der Bibel aus der Vergangenheit. Wie können solche Menschen das Heil Gottes der letzten Tage erlangen und Gottes Verheißung empfangen? Es ist wie damals, als der Herr Jesus außerhalb des Tempels zu wirken begann. Der Tempel wurde zu einer chaotischen Einöde, einer Räuberhöhle. Weil sie dem Werk des Herrn Jesus nicht folgten, hielten diejenigen, die im Tempel geblieben sind noch an den alten Gesetzen und Regeln fest und kamen natürlich bei der Rettung des Herrn schlecht weg. Auch in den letzten Tagen hat der Allmächtige Gott Sein Werk des Gerichts vom Hause Gottes aus vollbracht und drückte die Wahrheiten aus, um die Menschheit zu richten und zu reinigen, den Menschen von Satans verderbter Gesinnung und Einflüssen zu befreien, um Gottes Rettung zu erlangen und von Gott zu einem Überwinder vervollkommnet und direkt in Sein Reich aufgenommen zu werden. Das ist eine einmalige Gelegenheit! Wenn wir nicht dem Werk des Allmächtigen Gottes der letzten Tage folgt, wird er nicht in der Lage sein, das Heil zu empfangen und in das Königreich des Himmels einzutreten. Lasst uns ein paar Worte des Allmächtigen Gottes lesen. „Jene, die Gottes neues Werk nicht annehmen, werden der Gegenwart Gottes beraubt und sind zudem ohne die Segnungen und den Schutz Gottes. Die meisten ihrer Worte und Handlungen halten an den vergangenen Anforderungen des Wirkens des Heiligen Geistes fest; sie sind Lehre, und nicht die Wahrheit. Solch Lehre und Regel genügen, um zu beweisen, dass das Einzige, was sie zusammenbringt, Religion ist. Sie sind nicht die Auserwählten oder die Ziele von Gottes Wirken. Die Versammlung all jener unter ihnen kann nur eine große Zusammenkunft von Religion genannt werden, und kann nicht als Kirche bezeichnet werden. Dies ist eine unumstößliche Tatsache. Sie haben nicht das neue Wirken des Heiligen Geistes. Was sie tun, scheint stark an Religion zu erinnern; wie sie ausleben, scheint von Religion übersättigt zu sein; sie besitzen nicht die Gegenwart und das Wirken des Heiligen Geistes, und noch weniger sind sie berechtigt, die Disziplin oder Erleuchtung des Heiligen Geistes zu empfangen. Diese Menschen sind alle leblose Leichen und Maden, ohne Geistlichkeit. Sie wissen nichts über die Aufsässigkeit und den Widerstand des Menschen, wissen nichts über die ganzen Übeltaten des Menschen, und noch weniger kennen sie Gottes gesamtes Werk und Gottes gegenwärtigen Willen. Sie sind alle unwissende nichtswürdige Menschen, sie sind Abschaum und können nicht Gläubige genannt werden“ („Gottes Werk und die Praxis des Menschen“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). „Diejenigen, die sich wünschen, Leben zu gewinnen, ohne auf die Wahrheit zu bauen, die von Christus gesprochen wird, sind die lächerlichsten Menschen auf Erden, und diejenigen, die den Weg des Lebens nicht annehmen, den Christus bringt, sind in Hirngespinsten verloren. Und so sage Ich, dass die Menschen, die Christus der letzten Tage nicht annehmen, auf ewig von Gott verachtet werden. Christus ist während der letzten Tage des Menschen Tor zum Königreich, das keiner umgehen kann. Keiner kann von Gott vervollkommnet werden außer durch Christus. Du glaubst an Gott, und somit musst du Seine Worte annehmen und Seinem Weg gehorchen. Du darfst nicht nur daran denken, Segnungen zu erlangen, ohne die Wahrheit zu empfangen oder die Versorgung des Lebens zu akzeptieren. Christus kommt während der letzten Tage, damit all jene, die wahrhaft an Ihn glauben, mit Leben versorgt werden können. Sein Werk dient dem Abschluss des alten Zeitalters und dem Zutritt in das neue und ist der Weg, den all jene nehmen müssen, die in das neue Zeitalter eintreten wollen. Wenn du nicht in der Lage bist, Ihn anzuerkennen, und Ihn stattdessen verdammst, lästerst oder sogar verfolgst, dann wirst du zwangsläufig in Ewigkeit brennen und wirst nie das Königreich Gottes betreten“ („Nur Christus der letzten Tage kann dem Menschen den Weg ewigen Lebens schenken“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). Das zeigt, dass all jene, die das Werk des Allmächtigen Gottes in den letzten Tagen nicht annehmen und diejenigen, die Gottes gegenwärtigem Werk und Seinen Worten nicht gehorchen, Objekte von Gottes Abscheu sind. Auf diese Weise haben diejenigen, die an religiösen Orten bleiben, ganz natürlich die Führung Gottes verloren und sind nicht in der Lage, die Versorgung der tatsächlichen Worte Gottes zu erhalten. Sie können also nur in die Dunkelheit fallen und eliminiert werden und Gottes Rettung der letzten Tage verlieren. Genau wie im Zeitalter der Gnade hielten die Menschen noch immer am Werk und den Vorschriften aus dem Zeitalter des Gesetzes fest und verloren auf natürliche Weise die Erlösung des Herrn Jesus. Wenn im Zeitalter des Königreichs die Leute noch an am Werk und den Vorschriften aus dem Zeitalter der Gnade festhalten, werden sie auf natürliche Weise von Gott verlassen und eliminiert und nicht in das himmlische Reich gerettet werden! Das ist eine Tatsache, die niemand ändern kann!

An Gott in der Religion zu glauben und dennoch gerettet werden wollen – ist das nicht ein Tagtraum? Auf der einen Seite Satan und Antichristen gefallen zu wollen und auf der anderen Seite immer noch Gottes Rettung empfangen zu wollen – ist das möglich? Die religiöse Welt wird von heuchlerischen Pharisäern und von religiösen Pastoren und Ältesten kontrolliert. Die Realität sieht so aus, dass sie von diesen gottesfeindlichen Antichristen kontrolliert wird. Das ist eine Tatsache! Wenn Pastoren und Älteste arbeiten und predigen, achten sie nie darauf, die Worte des Herrn zu erklären oder zu bezeugen oder Zeugnis von Gottes Werk und Seiner Disposition in der Bibel abzulegen. Sie achten nur darauf, die Worte des Menschen in der Bibel zu erklären und verwenden die Worte des Menschen in der Bibel, um Gottes Worte zu ersetzen und sie unbedeutend zu machen. Sie bringen die Menschen dazu, den Worten des Menschen zu folgen, während sie sie von Gottes Worten fernhalten. Darüber hinaus konzentrieren sie sich auch auf das Erklären von biblischem Wissen und theologischer Theorien, erklären die Charaktere in der Bibel, den historischen Hintergrund und so weiter. Sie erklären diese Dinge, um anzugeben und andere dazu zu bringen, sie anzubeten, bringen die Menschen auf den Weg, dem Mensch zu folgen, ihn anzubeten und sich Gott zu widersetzen. Besonders, wenn der Allmächtige Gott kommt, um Sein Werk der letzten Tage zu verrichten, widersetzen sie sich blindwütig und verurteilen den Allmächtigen Gott und tun alles, was sie können, um Menschen daran zu hindern, den wahren Weg zu suchen und zu erforschen. Sie verbieten den Menschen, die vom Allmächtigen Gott ausgedrückten Wahrheiten anzunehmen und lassen sie nicht die Versorgung der Worte des Allmächtigen Gottes empfangen. Sie lassen die Menschen nur ihre verschiedenen Irrtümer und ideologischen Theorien akzeptieren. Deshalb, wenn die Menschen an den religiösen Orten, die von Pharisäern und Antichristen kontrolliert werden, an Gott glauben und die Lehren der religiösen Pharisäer annehmen, werden all ihre Gedanken und Standpunkte, ihre Entscheidungen und ihre Fähigkeit zu empfangen, von ihnen beeinflusst und wirken sich auf sie aus. Sie werden von Natur aus im Inneren immer dunkler und werden so von Gott isoliert! Wenn der Allmächtige Gott kommt, um Sein Werk in den letzten Tagen zu verrichten, werden sie von religiösen Pharisäern und Antichristen gebunden und kontrolliert und werden so nicht in der Lage sein, Gottes tatsächliche Kundgebungen zu hören, oder die Versorgung mit dem lebendigen Wasser des Lebens, das vom Thron Gottes fließt, zu genießen. Auf diese Weise werden sie nicht in der Lage sein, Gottes Rettung der letzten Tage zu empfangen. Noch beängstigender ist, dass jenes, dem die Menschen folgen, obwohl sie an Gott in der Religion glauben, Menschen und Antichristen sind und der Weg, den sie gehen, genau jener der Pharisäer und Antichristen ist. Nach einer Weile werden sie natürlich auch zu Pharisäern. Wie können sie dann zu Menschen werden, die dem Willen Gottes folgen und in das Himmelreich eintreten? Das ist sicher unmöglich! Jetzt ist das Wesen der religiösen Welt durch das Werk des Allmächtigen Gottes der letzten Tage gründlich offenbart worden. Die religiöse Welt ist nicht das Himmelreich; sie ist das alte Nest der Antichristen. Es ist eine standhafte Festung, die sich Gott widersetzt, ein satanisches Königreich, das sich Gott widersetzt! Daher sind die Menschen nicht in der Lage, durch den Glauben an Gott in der Religion Heil zu erlangen. Auch wenn sie Menschen sind, die die Wahrheit lieben, da sie das Werk des Allmächtigen Gottes der letzten Tage nicht annehmen, werden sie nicht in der Lage sein, die vom Christus der letzten Tage ausgedrückten Worte zu erhalten und werden auch nicht in der Lage sein, Gottes Rettung zu empfangen!

aus „Klassische Fragen und Antworten zum Evangelium des Königreichs“

Vorherig:Frage 36: Religiöse Pastoren und Ältesten besitzen die Macht in der religiösen Welt und die meisten Leute gehorchen und folgen ihnen – das ist eine Tatsache. Ihr sagt, dass religiöse Pastoren und Ältesten die Tatsache, dass Gott Mensch wurde nicht anerkennen, dass sie die Wahrheit, die vom menschgewordenen Gott ausgesprochen wird, nicht glauben, und dass sie den Weg der Pharisäer gehen, und wir stimmen in diesem Punkt überein. Aber warum sagt ihr, dass religiöse Pastoren und Ältesten allesamt scheinheilige Pharisäer sind, allesamt Antichristen, die durch Gottes Arbeit in den letzten Tagen entlarvt wurden, und dass sie letztendlich in die Vernichtung versinken werden? Wir können derzeit diesen Standpunkt nicht annehmen. Bitte teilt uns in Gemeinschaft mit, auf was ihr diese Behauptung begründet, dass diese Menschen nicht errettet werden können und sie alle in die Vernichtung versinken müssen.

Nächste:Frage 35: Die meisten Leute in der religiösen Welt glauben, dass die Pastoren und Ältesten vom Herrn erwählt und aufgestellt wurden und sie alle dem Herrn in den religiösen Kirchen dienen; wenn wir den Pastoren und Ältesten folgen und gehorchen, dann gehorchen und folgen wir eigentlich dem Herrn. In Bezug auf was es genau bedeutet, dem Mensch zu gehorchen und dem Mensch zu folgen, und auf was es genau bedeutet, Gott zu gehorchen und Gott zu folgen, verstehen die meisten Leute diesen Aspekt der Wahrheit nicht, deshalb teilt bitte den gemeinschaftlichen Austausch darüber mit uns.

Verwandter Inhalt