Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Zeugnisse des Christus der letzten Tage

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

38. Wie manifestiert sich eine Änderung der Disposition?

Relevante Worte Gottes:

Ob sich deine Disposition ändern kann oder nicht, hängt davon ab, ob du in der Lage bist, mit den gegenwärtigen Worten des Heiligen Geistes Schritt zu halten und wirkliches Verständnis zu haben oder nicht. Dies unterscheidet sich von dem, was ihr zuvor verstanden habt. Was du zuvor von einer Änderung in der Disposition verstanden hast, war, dass du, der einfach zu beurteilen ist, durch Gottes Disziplinieren nicht länger nachlässig sprichst. Dies ist aber nur ein Aspekt der Veränderung und gerade jetzt ist der kritischste Punkt, der Führung des Heiligen Geistes zu folgen. Du folgst allem, was Gott sagt; du gehorchst allem, was Er sagt. Die Menschen können ihre Disposition nicht selbst ändern. Sie müssen sich dem Urteil und der Züchtigung, dem Leiden und der Verfeinerung von Gottes Worten unterziehen oder sich von Seinen Worten behandeln, disziplinieren und zurechtstutzen lassen. Erst danach können sie die Gehorsamkeit und Hingabe an Gott erreichen und nicht versuchen, Ihn zu täuschen und mit Ihm oberflächlich umzugehen. Es ist unter der Verfeinerung der Worte Gottes, dass die Menschen eine Änderung in der Disposition erfahren. Nur diejenigen, die sich der Bloßstellung, dem Urteil, dem Disziplinieren und dem Umgang mit Seinen Worten unterwerfen, werden es nicht mehr länger wagen, Dinge leichtfertig zu tun und werden ruhig und gesammelt sein. Der wichtigste Punkt ist, dass sie in der Lage sind, die gegenwärtigen Worte Gottes zu befolgen und das Werk Gottes zu befolgen und selbst wenn dies nicht im Einklang mit den menschlichen Vorstellungen ist, können sie diese Vorstellungen ablegen und sich bereitwillig unterwerfen. Wenn in der Vergangenheit von einer Veränderung der Disposition gesprochen wurde, ging es hauptsächlich darum, sich selbst zu entsagen, das Fleisch leiden zu lassen, seinen Körper zu disziplinieren und sich von fleischlichen Vorlieben zu befreien – dies ist eine Art der Veränderung der Disposition. Die Menschen wissen jetzt, dass der wirkliche Ausdruck einer Veränderung der Disposition ist, den gegenwärtigen Worten Gottes zu gehorchen sowie in der Lage zu sein, ein wahres Verständnis von Seinem neuen Werk zu haben. Auf diese Art und Weise werden die Menschen in der Lage sein, ihr früheres Gottesverständnis loszuwerden, das von ihren eigenen Vorstellungen eingefärbt war, und ein wirkliches Verständnis und einen Gehorsam Ihm gegenüber zu erreichen. Nur dies ist ein wahrer Ausdruck einer Veränderung der Disposition.

aus „Diejenigen, deren Disposition sich geändert hat, sind diejenigen, die in die Wirklichkeit von Gottes Wort eingetreten sind“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Menschen können sich gut verhalten, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass sie von der Wahrheit eingenommen sind. Der Eifer der Menschen kann diese nur dazu bringen, an Glaubenslehren festzuhalten und Regeln zu folgen; Menschen, die ohne die Wahrheit sind, haben keine Möglichkeit, substantielle Probleme zu lösen, und eine Glaubenslehre kann die Wahrheit nicht ersetzen. Jene, die eine Veränderung in ihrer Disposition erfahren haben, haben die Wahrheit verstanden, sie können in allen Angelegenheiten unterscheiden, sie wissen, wie sie im Einklang mit Gottes Willen handeln müssen, wie sie im Einklang mit den Prinzipien der Wahrheit handeln müssen, wie sie handeln müssen, um Gott zufriedenzustellen, und sie verstehen die Natur der Korruption, welche sie offenbaren. Wenn ihre eigenen Ideen und Vorstellungen offengelegt werden, können sie unterscheiden und dem Fleisch entsagen. Auf diese Weise drückt sich eine Veränderung in der Disposition aus. Die Hauptsache einer Änderung in der Disposition ist, dass sie die Wahrheit klar verstanden haben, und wenn sie Dinge ausführen, sie die Wahrheit mit ziemlicher Genauigkeit in die Praxis umsetzen und ihre Korruption nicht so sehr zum Vorschein kommt. Im Allgemeinen erscheinen Menschen, deren Disposition sich geändert hat, besonders vernünftig und erkennend zu sein, und aufgrund ihres Verständnisses der Wahrheit, zeigen sie nicht so viel Selbstgerechtigkeit und Arroganz. Sie können einen Großteil der Verderbtheit durchschauen, die offenbart wird, und sie erkennen, deshalb lassen sie keine Arroganz aufkommen. Sie können ein angemessenes Verständnis davon haben, welche die Stellung des Menschen ist, wie man sich vernünftig benimmt, wie man pflichtbewusst ist, was man sagen und was man nicht sagen soll, und was man zu welchen Menschen sagen soll und wie man mit ihnen umgeht. Das ist der Grund warum man sagt, dass diese Art von Mensch relativ vernünftig ist. Diejenigen, die eine Veränderung in der Disposition haben, leben wahrhaft das Bild eines Menschen aus, und sie besitzen Wahrheit. Sie sind immer in der Lage, zu sprechen und die Dinge zu sehen, wie es der Wahrheit entspricht, und sie sind prinzipientreu in allem was sie tun; sie unterliegen nicht dem Einfluss einer Person, Angelegenheit oder Sache, sie alle haben ihre eigenen Ansichten und können die Prinzipien der Wahrheit aufrechterhalten. Ihre Disposition ist relativ stabil, sie sind nicht unbeständig, und unabhängig von der Situation verstehen sie, wie sie ihre Pflicht richtig erfüllen können und was sie tun müssen, um Gott zufriedenzustellen. Diejenigen, deren Dispositionen sich geändert haben, konzentrieren sich nicht darauf, was sie tun müssen um auf oberflächlicher Ebene selbst gut dazustehen – sie haben eine innere Klarheit darüber, was sie tun müssen, um Gott zufriedenzustellen. Deshalb kann es sein, dass sie äußerlich nicht übermäßig enthusiastisch wirken, oder so, als hätten sie irgendetwas äußerst Großartiges vollbracht, aber alles was sie tun, ist bedeutungsvoll, ist wertvoll, und hat praktische Ergebnisse. Diejenigen, deren Disposition sich geändert hat, besitzen mit Gewissheit eine Menge Wahrheit – dies kann durch ihre Perspektive der Dinge und durch die Prinzipien ihrer Handlungen bestätigt werden. Diejenigen, die die Wahrheit nicht besitzen, haben absolut keine Veränderungen in ihrer Disposition gehabt. Damit ist nicht gesagt, dass Menschen, die in ihrer Menschlichkeit reif und erfahren sind, zwangsläufig eine Veränderung in seiner Disposition erfahren werden; es bezieht sich in erster Linie auf Fälle, in denen sich einige der satanischen Gifte in der Natur der Menschen aufgrund ihrer Gotteskenntnis und ihrem Verständnis der Wahrheit verändern. Das heißt, diese satanischen Gifte werden gereinigt und die von Gott ausgedrückte Wahrheit beginnt sich in diesen Menschen zu verwurzeln, wird zu ihrem Leben und zur Grundlage ihrer Existenz. Erst dann werden sie zu neuen Menschen, und als solche ändert sich ihre Disposition. Eine Änderung in der Disposition bedeutet nicht, dass die äußere Disposition der Menschen widerstandsloser als zuvor ist, dass sie vorher arrogant waren, aber nun vernünftig sprechen oder dass sie vorher auf niemand gehört haben, aber jetzt auf andere hören können – solche äußerlichen Veränderungen können nicht als Verwandlungen in der Disposition bezeichnet werden. Natürlich schließen Veränderungen in der Disposition diese Zustände ein, aber der wichtigste Schlüssel liegt darin, dass ihr inneres Leben sich verändert hat. Die von Gott ausgedrückte Wahrheit wird zu ihrem eigentlichen Leben, die satanischen Gifte im Inneren wurden beseitigt, ihre Perspektiven haben sich vollständig verändert und keine von ihnen stimmt mit der der Welt überein. Sie sehen die Pläne und Gifte des großen roten Drachen deutlich; sie haben die wahre Essenz des Lebens verstanden. Also haben sich ihre Werte im Leben geändert – dies ist die grundlegendste Veränderung und das Wesentliche einer Veränderung in der Disposition.

aus „Der Unterschied zwischen äußerlichen Veränderungen und Veränderungen in der Disposition“ in „Aufzeichnungen der Vorträge Christi“

Änderungen in der Disposition haben einige Merkmale. Man ist in der Lage, die Wahrheit zu akzeptieren und sich dem zu unterwerfen, was richtig ist und der Wahrheit entspricht. Ganz gleich, wer dir Vorschläge macht – ob sie jung oder alt sind, ob du gut mit ihnen auskommst und ob es Ressentiments zwischen euch gibt – solange sie etwas sagen, das korrekt ist, in Einklang mit der Wahrheit steht und nützlich für die Arbeit von Gottes Familie ist, kannst du es übernehmen und akzeptieren, und nicht von anderen Faktoren beeinflusst werden. Dies ist das erste Merkmal. Ein weiteres Merkmal ist, in der Lage zu sein, die Wahrheit zu suchen, wenn du auf ein Problem stößt. Wenn du beispielsweise auf ein neues Problem stößt, das niemand ergründen kann, dann kannst du nach der Wahrheit suchen, sehen, was du tun solltest, um die Angelegenheit mit den Grundsätzen der Wahrheit in Einklang zu bringen, und die Anforderungen Gottes erfüllen. Ein weiteres Merkmal ist, die Fähigkeit zu erlangen, auf Gottes Willen Rücksicht zu nehmen. Wie du auf Seinen Willen Rücksicht nehmen solltest, hängt davon ab, welche Pflicht du ausführst und welche Anforderungen Gott an dich in deiner Pflicht hat. In der Lage zu sein, sie danach auszuführen, was Gott verlangt, in dem Bemühen zu handeln, Gott zufriedenzustellen, und mit Verantwortungsbewusstsein und Treue zu handeln – all dies sind Möglichkeiten, auf Gottes Willen Rücksicht zu nehmen. Wenn du nicht weißt, wie du in den Dingen, die du tust, auf Gottes Willen Rücksicht nehmen sollst, musst du ein wenig suchen, um das zu erreichen und Ihn zufriedenzustellen. Wenn ihr diese drei Prinzipien in die Praxis umsetzen könnt, die Art und Weise erfassen könnt, in der ihr tatsächlich danach lebt, und einen Weg der Praxis finden könnt, dann werdet ihr Angelegenheiten prinzipientreu handhaben. Ganz gleich, worauf ihr stoßt, und ganz gleich, mit welchen Problemen ihr zu tun habt, ihr müsst immer suchen, nach welchen Prinzipien ihr praktizieren solltet, welche Details diese jeweils beinhalten und wie sie praktiziert werden sollten, damit ihr nicht gegen die Prinzipien verstoßt. Sobald ihr ein klares Verständnis von diesen Dingen habt, werdet ihr natürlich in der Lage sein, die Wahrheit zu praktizieren.

aus „Nur indem du die Wahrheit in die Praxis umsetzt, kannst du die Fesseln einer verderbten Gesinnung abschütteln“ in „Aufzeichnungen der Vorträge Christi“

Vorherig:Was ist eine Änderung der Disposition?

Nächste:Was sind böse Taten? Was sind die Anzeichen von bösen Taten?

Verwandter Inhalt