Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Zeugnisse des Christus der letzten Tage

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

VI. Die Unterschiede zwischen dem Errettetwerden im Zeitalter der Gnade und der vollständigen Errettung im Zeitalter des Königreiches

1. Was bedeutet Errettetwerden? Was ist das Erlangen vollständiger Errettung?

Bibelverse als Referenz:

Wer da glaubet und getauft wird, der wird selig werden; wer aber nicht glaubt, der wird verdammt werden“ (Markus 16,16).

Das ist mein Blut des neuen Testaments, welches vergossen wird für viele zur Vergebung der Sünden“ (Matthäus 26,28).

Es werden nicht alle, die zu mir sagen: HERR, HERR! ins Himmelreich kommen, sondern die den Willen tun meines Vaters im Himmel“ (Matthäus 7,21).

Relevante Worte Gottes:

Zu der damaligen Zeit war die Arbeit Jesu die Erlösung der gesamten Menschheit. Die Sünden all jener, die an Ihn glaubten, wurden vergeben; solange du an Ihn glaubtest, würde Er dich erlösen. Wenn du an Ihn glaubtest, warst du kein Sünder mehr, du warst von deinen Sünden befreit. Das bedeutete es, errettet und durch den Glauben gerechtfertigt zu werden. In denjenigen, die glaubten, verblieb jedoch das, was gegen Gott aufbegehrte, sich widersetzte und noch langsam beseitigt werden musste. Erlösung bedeutete nicht, dass der Mensch von Jesus vollkommen gewonnen war, sondern dass der Mensch keine Sünden mehr hatte, dass ihm seine Sünden vergeben worden waren: unter der Voraussetzung, dass du glaubtest, würdest du nie mehr von der Sünde sein.

aus „Die Vision von Gottes Werk (2)“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

So musste die Menschheit von diesem Moment an nur den Herrn Jesus als ihren Retter akzeptieren, damit ihr ihre Sünden vergeben wurden. Schlicht ausgedrückt, stellten die Sünden des Menschen nicht länger ein Hindernis da, um die Errettung zu erlangen und um vor Gott zu treten, und sie waren nicht mehr das Druckmittel, durch das Satan den Menschen beschuldigte. Das liegt daran, dass Gott Selbst wirkliche Arbeit geleistet hatte. Er war zum Abbild und Vorgeschmack des sündigen Fleisches geworden, und Gott Selbst war das Sündopfer. Auf diese Weise stieg der Mensch vom Kreuz herab, wurde dank des Fleisches Gottes, dem Abbild dieses sündigen Fleisches, erlöst und gerettet.

aus „Der Mensch kann nur unter Gottes Führung gerettet werden“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Das menschliche Fleisch ist von Satan, es ist voller ungehorsamer Dispositionen. Es ist bedauernswerterweise schmutzig. Es ist etwas Unreines. Menschen begehren die Freuden des Fleisches zu sehr. Es gibt zu viele Manifestationen des Fleisches und so verachtet Gott das Fleisch zu einem gewissen Maß. Wenn Menschen, die schmutzigen, verdorbenen Dinge Satans hinter sich lassen, erlangen sie Gottes Rettung. Wenn sie jedoch außerstande bleiben, sich selber von dem Schmutz und der Verdorbenheit zu entledigen, werden sie immer noch unter der Domäne Satans verweilen. Die Hinterhältigkeit, Arglist und Verworfenheit der Menschen sind Dinge von Satan; indem Er dich rettet, sondert dich Gott von diesen Dingen ab und Gottes Wirken kann nicht falsch sein und ist alles, um die Menschen aus der Finsternis zu retten. Wenn du bis zu einem bestimmten Punkt geglaubt hast und dich von der Verdorbenheit des Fleisches befreien konntest und du nicht länger in der Verdorbenheit verstrickt bist, bist du dann nicht gerettet worden? Wenn du unter Satans Domäne lebst, bist du unfähig, Gott in dir zu manifestieren. Du bist etwas Schmutziges und sollst Gottes Erbe nicht erhalten. Sobald du gereinigt und vervollkommnet bist, wirst du heilig sein und normal sein und du wirst von Gott gesegnet sein und wirst vor Gott herrlich sein.

aus „Praxis (2)“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Wenn man Gott zufriedenstellen kann, während man seine Pflicht erfüllt, prinzipientreu in seinen Worten und Taten ist und in die Realität aller Aspekte der Wahrheit eintreten kann, dann ist man ein Mensch, der von Gott vervollkommnet wird. Man kann sagen, dass das Werk und die Worte Gottes für solche Menschen vollständig wirksam gewesen sind, dass Gottes Worte ihr Leben geworden sind, sie die Wahrheit erlangt haben und sie den Worten Gottes gemäß leben können. Danach wird die Natur ihres Fleisches – das heißt, ebendie Grundlage ihrer ursprünglichen Existenz – auseinanderbrechen und zusammenfallen. Nachdem die Menschen Gottes Worte als ihr Leben besitzen, werden sie neue Menschen werden. Wenn die Worte Gottes ihr Leben werden, wenn die Vision von Gottes Werk, Seine Anforderungen an die Menschheit, Seine Offenbarungen an die Menschen und die Maßstäbe für ein wahres Leben, die zu erreichen, Gott von ihnen fordert, ihr Leben werden, wenn sie diesen Worten und Wahrheiten gemäß leben, dann werden sie durch die Worte Gottes vervollkommnet. Solche Menschen werden wiedergeboren und sind durch Gottes Worte neue Menschen geworden.

aus „Wie man den Weg des Petrus nimmt“ in „Aufzeichnungen der Vorträge Christi“

Wenn sie gerettet werden wollen und vollständig von Gott gewonnen werden wollen, dann müssen alle, die Gott folgen, sowohl große als auch kleine Versuchungen und Angriffe Satans konfrontieren. Diejenigen, die aus diesen Versuchungen und Angriffen hervorgehen und in der Lage sind, Satan gänzlich zu besiegen, sind diejenigen, die von Gott errettet worden sind. Das heißt, diejenigen, die zu Gott hin gerettet worden sind, sind diejenigen, die Gottes Prüfungen ausgesetzt waren und die von Satan unzählige Male versucht und angegriffen worden sind. Diejenigen, die zu Gott gerettet worden sind, verstehen den Willen und die Forderungen Gottes und sind in der Lage, sich der Souveränität und den Anordnungen Gottes zu fügen, und sie verlassen inmitten der Versuchungen Satans nicht den Weg der Gottesfurcht und der Meidung des Bösen. Diejenigen, die zu Gott gerettet sind, besitzen Ehrlichkeit, sie sind gutherzig, sie unterscheiden zwischen Liebe und Hass, sie haben einen Sinn für Gerechtigkeit und sind vernünftig, und sie sind in der Lage, sich um Gott zu sorgen und alles, was von Gott ist, zu schätzen. Solche Menschen werden nicht von Satan gefesselt, bespitzelt, beschuldigt oder misshandelt, sie sind völlig frei, sie sind vollständig befreit und freigelassen worden.

aus „Gottes Werk, Gottes Disposition und Gott Selbst II“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Die Wahrheit von heute wird jenen gegeben, die sich nach ihr sehnen und nach ihr suchen. Diese Rettung wird jenen gewährt, die sich danach sehnen, von Gott gerettet zu werden, und ist nicht nur dazu bestimmt, von euch erlangt zu werden, sondern auch dazu, dass ihr von Gott gewonnen werden könnt. Ihr gewinnt Gott, damit Gott euch gewinnen kann. Heute habe Ich diese Worte zu euch gesprochen und ihr habt sie gehört, und ihr solltet diesen Worten gemäß praktizieren. Wenn ihr diese Worte in die Praxis umsetzt, werde Ich euch letztendlich durch diese Worte gewonnen haben; gleichzeitig werdet auch ihr diese Worte erlangt haben, was heißt, ihr werdet diese höchste Rettung erlangt haben. Sobald ihr sauber gemacht seid, werdet ihr ein wahres menschliches Wesen geworden sein.

aus „Die Erfahrungen von Petrus: Sein Wissen um Züchtigung und Urteil“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Wenn die Menschen Erfahrungen machen, bis der Tag kommt, an dem sich ihre Lebensanschauung und die Bedeutung und die Grundlage ihrer Existenz vollkommen geändert haben, wenn sie bis aufs Mark verändert worden sind und jemand anderes geworden sind, ist das dann nicht unglaublich? Dies ist eine große Veränderung, eine weltbewegende Veränderung. Erst wenn du nicht an Ruhm und Reichtum, Status, Geld, Vergnügen und weltlichem Luxus interessiert bist und leicht darauf verzichten kannst, wirst du das Abbild eines Menschen aufweisen. Diejenigen, die letztendlich vollendet werden, sind eine Gruppe wie diese; sie leben für die Wahrheit, leben für Gott und leben für das, was gerecht ist. Dies ist das Abbild eines wahren Menschen.

aus Gottes Gemeinschaft

Vorherig:Was sind die Unterschiede zwischen dem kirchlichen Leben im Zeitalter der Gnade und dem kirchlichen Leben im Zeitalter des Königreiches?

Nächste:Was sind die wesentlichen Unterschiede zwischen Errettetwerden und dem Erlangen vollständiger Errettung?

Verwandter Inhalt