I. Der Herr ist in den letzten Tagen erschienen und tat Worte kund, um das Werk des Gerichts zu vollbringen, das mit dem Haus Gottes beginnt. Damit erfüllt sich vollständig die biblische Prophezeiung: „Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt“ (Offb 2,7). „Denn es ist Zeit, daß anfange das Gericht an dem Hause Gottes“ (1 Petr 4,17). Nur kluge Jungfrauen können die Stimme des Herrn hören und Ihn willkommen heißen.

Bibelverse als Referenz:

„Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an. So jemand meine Stimme hören wird und die Tür auftun, zu dem werde ich eingehen und das Abendmahl mit ihm halten und er mit mir“ (Offb 3,20).

„Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt“ (Offb 2,7).

„Denn meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie; und sie folgen mir“ (Joh 10,27).

„Denn es ist Zeit, daß anfange das Gericht an dem Hause Gottes “ (1 Pt 4,17).

kingdom of heaven, waterfall, the garden of Eden kingdom of heaven, waterfall, the garden of Eden
Klassische Worte Gottes

„Die Erscheinung Gottes bezieht sich auf Seine persönliche Ankunft auf Erden mit dem Ziel, Seine Arbeit zu tun. Mit Seiner eigenen Identität und Disposition und Seiner inhärenten Methode steigt Er unter die Menschen herab, um die Arbeit durchzuführen, ein Zeitalter zu beginnen und ein Zeitalter zu beenden. Diese Art der Erscheinung erfolgt nicht im Stil einer Zeremonie. Sie ist kein Zeichen, kein Bild, kein Wunder, keine große Vision und noch viel weniger ist sie eine Art religiöser Prozess. Sie ist eine reale und wirkliche Tatsache, die angefasst und erblickt werden kann. ...“  Mehr lesen

„... Nachdem wir also nach den Fußspuren Gottes suchen, müssen wir nach Gottes Willen suchen, nach den Worten Gottes, nach den Kundgebungen Gottes – denn wo neue Worte Gottes sind, da ist die Stimme Gottes, und wo die Fußspuren Gottes sind, da sind die Taten Gottes. Wo der Ausdruck Gottes ist, da ist die Erscheinung Gottes, und wo die Erscheinung Gottes ist, da existiert die Wahrheit, der Weg ...“  Mehr lesen

„Obgleich Jesus viel unter den Menschen wirkte, vollendete Er nur die Erlösung der ganzen Menschheit, wurde des Menschen Sühneopfer und befreite den Menschen nicht von seiner ganzen verdorbenen Gesinnung. Den Menschen völlig vor dem Einfluss Satans zu retten, verlangte nicht nur von Jesus, die Sünden des Menschen als das Sühneopfer auf Sich zu nehmen, sondern verlangte auch von Gott, ein größeres Werk zu tun, um den Menschen völlig von seiner Gesinnung zu befreien, die von Satan korrumpiert wurde. ...“  Mehr lesen

„Was die Arbeit des Gerichts mit sich bringt ist das Verständnis des Menschen für das wahre Gesicht Gottes und die Wahrheit über seine Widerspenstigkeit. Die Arbeit des Gerichts macht es dem Menschen möglich, viel Verständnis für den Willen Gottes, für den Zweck von Gottes Arbeit und für die Geheimnisse, die von ihm nicht verstanden werden konnten, zu gewinnen. Es erlaubt dem Menschen auch, sein verdorbenes Wesen, und die Wurzeln seiner Verdorbenheit zu erkennen und zu verstehen und ebenso die Hässlichkeit des Menschen zu entdecken. ...“  Mehr lesen

„Im Zeitalter des Königreichs gebraucht Gott das Wort, um ein neues Zeitalter einzuführen, die Mittel Seines Werkes zu verändern und die Arbeit für das ganze Zeitalter zu verrichten. Dies ist das Prinzip, durch das Gott im Zeitalter des Wortes wirkt. Er wurde Fleisch, um aus verschiedenen Perspektiven zu sprechen, so dass der Mensch Gott wirklich sehen kann, der das fleischgewordene Wort ist, und Seine Weisheit und Sein Wunder. Solche Arbeit wird getan, um die Ziele der Eroberung des Menschen, der Vervollkommnung des Menschen und der Beseitigung des Menschen besser zu erreichen. ...“  Mehr lesen

„Mit der Zeit werden alle Nationen durch Meine Worte gesegnet und auch durch Meine Worte in Stücke zerschlagen werden. So werden alle Menschen während der letzten Tage sehen, dass Ich der zurückgekehrte Erlöser bin, dass Ich der Allmächtige Gott bin, der die Menschheit erobert und dass Ich einst das Sündenopfer für die Menschen war, aber dass Ich in den letzten Tagen auch zu den Flammen der Sonne werde, die alles niederbrennen, wie auch die Sonne der Rechtschaffenheit, die alles offenlegt. ...“  Mehr lesen

Volltext

II. Kluge Jungfrauen haben festgestellt, dass der Herr wiedergekehrt ist, weil sie Seine Stimme gehört und Sein Erscheinen und Werk gesehen haben. Daher haben sie Gottes Werk in den letzten Tagen angenommen und folgen den Fußspuren des Lammes und wohnen dem Fest mit dem Herrn bei.

Was sind wirklich die klugen Jungfrauen?

Bibelverse als Referenz:

„Dann wird das Himmelreich gleich sein zehn Jungfrauen, die ihre Lampen nahmen und gingen aus, dem Bräutigam entgegen ... Die klugen aber nahmen Öl in ihren Gefäßen samt ihren Lampen ... Zur Mitternacht aber ward ein Geschrei: Siehe, der Bräutigam kommt; geht aus ihm entgegen! Da standen diese Jungfrauen alle auf und schmückten ihre Lampen ... Und da sie hingingen, zu kaufen, kam der Bräutigam; und die bereit waren, gingen mit ihm hinein zur Hochzeit, und die Tür ward verschlossen“ (Mt 25,1 u. 4 u. 6-7 u. 10).

„Diese sind's, die mit Weibern nicht befleckt sind-denn sie sind Jungfrauen-und folgen dem Lamme nach, wo es hingeht“ (Offb 14,4).

„Denn das Lamm mitten im Stuhl wird sie weiden und leiten zu den lebendigen Wasserbrunnen, und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen“ (Offb 7,17).

„Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan“ (Mt 7,7).

Words of God, The Word Appears in the Flesh, the truth, the power of the word of God, the word of the Lord Words of God, The Word Appears in the Flesh, the truth, the power of the word of God, the word of the Lord
Klassische Worte Gottes:

„Die fünf weisen Jungfrauen bedeuten die Zahl der Menschen ... Das ist der Grund, warum sie gebeten worden sind, Öl in den letzten Tagen vorzubereiten. (Die Schöpfung besitzt nicht Meine Qualität; wenn sie weise werden wollen, müssen sie Öl vorbereiten und somit müssen sie mit Meinen Worten ausgestattet sein.) Die fünf weisen Jungfrauen stehen für Meine Söhne und Mein Volk unter den Menschen, die Ich geschaffen habe. Sie werden deswegen als ‚Jungfrauen‘ bezeichnet, weil sie, obwohl sie auf der Erde geboren wurden, immer noch von Mir gewonnen werden; man kann sagen, sie sind heilig geworden, so werden sie ‚Jungfrauen‘ genannt“

„Gott möchte jene, die fähig sind, das neue Licht zu akzeptieren und Er möchte jene, die Seine neuste Arbeit akzeptieren und kennen. Warum sagt man, dass man eine keusche Jungfrau sein muss? Eine keusche Jungfrau ist imstande, das Wirken des Heiligen Geistes zu suchen und die neuen Dinge zu verstehen, und außerdem ist sie fähig, alte Vorstellungen abzulegen und heute dem Wirken Gottes zu gehorchen. Diese Gruppe von Menschen, die das neuste Werk von heute akzeptieren, wurden vor den Zeitaltern ...“  Mehr lesen

„Gott bemüht sich um diejenigen, die sich nach Seinem Erscheinen sehnen. Er bemüht sich um diejenigen, die dazu fähig sind Seine Worte zu hören, die Seine Aufgabe nicht vergessen haben und Ihm ihr Herz und ihren Körper opfern. Er bemüht sich um diejenigen, die Ihm gegenüber so folgsam wie Kindlein sind ...“  Mehr lesen

Volltext
Predigten und gemeinschaftlicher Austausch

„Während des Zeitalters der Gnade redete Jesus über die klugen Jungfrauen. Worum geht es in diesem Geheimnis? Was bedeutet der Begriff kluge Jungfrau? Der wichtigste Punkt ist, dass sie Gottes Stimme erkennt. Wenn sie sie hört, denkt sie: ‚Weshalb denke ich, dass die Dinge, die dieser Menschensohn sagt, Gottes Worte sind? Weshalb hat es den Anschein, als habe Er Gottes Stimme? Das sind Dinge, die der Mensch nicht sagen kann. Das ist Gottes Stimme. Also muss ich an Ihn glauben. Er ist Christus. Das ist der menschgewordene Gott.‘ Siehst du, deshalb ist sie klug. Warum nun sind törichte Jungfrauen töricht? Das liegt daran, dass sie denken, ‚Ist das nicht nur ein Mensch? Ist das nicht Jesus von Nazareth? Ist das nicht nur ein gewöhnlicher Mensch? Wie kann er Gott sein? Wir werden nicht an ihn glauben. Wir glauben an den Gott im Himmel.‘ Ihr seht, sie verstehen geistliche Belange nicht, oder? ...

Volltext

Wie hören die klugen Jungfrauen die Stimme Gottes und heißen den Herrn willkommen?

Bibelverse als Referenz:

„Ich habe euch noch viel zu sagen; aber ihr könnt es jetzt nicht tragen. Wenn aber jener, der Geist der Wahrheit, kommen wird, der wird euch in alle Wahrheit leiten. Denn er wird nicht von sich selber reden; sondern was er hören wird, das wird er reden, und was zukünftig ist, wird er euch verkünden“ (Joh 16,12-13).

„Selig sind, die da geistlich arm sind; denn das Himmelreich ist ihr“ (Mt 5,3).

„Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit; denn sie sollen satt werden“ (Mt 5,6).

„Selig sind, die reines Herzens sind; denn sie werden Gott schauen“ (Mt 5,8).

The Wise Virgins, matthew 25, waiting for God, wait on the Lord The Wise Virgins, matthew 25, waiting for God, wait on the Lord
Klassische Worte Gottes:

„Er, der Gottes Menschwerdung ist, wird das Wesen Gottes haben, und Er, der Gottes Menschwerdung ist, wird den Ausdruck Gottes haben. Da Gott Fleisch wird, wird Er das Werk hervorbringen, das Er tun muss, und da Gott Fleisch wird, wird Er zum Ausdruck bringen, was Er ist, und in der Lage sein, dem Menschen die Wahrheit zu bringen, dem Menschen Leben zu verleihen und dem Menschen den Weg zu zeigen. Fleisch, das nicht das Wesen Gottes enthält, ist sicherlich nicht der Mensch gewordene Gott; daran gibt es keinen Zweifel. Um zu ermitteln, ob es Gottes Mensch gewordenes Fleisch ist, muss der Mensch dies aus der Disposition bestimmen, die Er zum Ausdruck bringt, und den Worten, die Er spricht. Was so viel heißt wie, ob oder ob es nicht Gottes Mensch gewordenes Fleisch ist und ob oder ob es nicht der wahre Weg ist, muss nach Seinem Wesen beurteilt werden. Und so ist bei der Bestimmung[a], ob es das Fleisch des Mensch gewordenen Gottes ist, der Schlüssel, auf Sein Wesen zu achten (Sein Werk, Seine Worte, Seine Disposition u.v.m.), und nicht auf das äußere Erscheinungsbild. Wenn der Mensch nur Seine äußere Erscheinung sieht und Sein Wesen übersieht, dann zeigt das die Unwissenheit und Naivität des Menschen“

„Ich bin derjenige, der schon unzählige Zeitalter zuvor angebetet wurde, und Ich bin auch der Säugling, der von den Israeliten im Stick gelassen wurde, unzählige Zeitalter zuvor. Darüber hinaus bin Ich der glorreiche Allmächtige Gott der Gegenwart! Lasst alle vor Meinem Thron kommen, um Mein herrliches Antlitz zu sehen, Meine Stimme zu hören und Meine Taten zu sehen. Dies ist die Gesamtheit Meines Willens; es ist das ...“  Mehr lesen

„... Wenn Worte wie diese aus Gottes Mund verkündet werden, sind sie eine Offenbarung und ein Ausdruck der wahren Disposition Gottes, eine perfekte Offenbarung und Manifestation der Substanz und Autorität Gottes, und es gibt nichts, das mehr als Nachweis für die Identität des Schöpfers angemessen ...“  Mehr lesen

„Gottes Wort ist tatsächlich eine Ausdrucksform der Gesinnung Gottes. Durch Gottes Wort kannst du die Liebe Gottes zum Menschengeschlecht erkennen, Seine Errettung des Menschengeschlechts und die Art und Weise, wie Er es errettet... Das ist so, weil Gottes Wort von Gott ausgesprochen wurde und Gott es ablehnt, Menschen damit zu betrauen, sein Wort auszuarbeiten. Es sind Gottes Worte, persönlich ...“  Mehr lesen

„Diesmal kommt Gott nicht, um in einem geistlichen Körper zu arbeiten, sondern in einem sehr gewöhnlichen. Er ist nicht nur der Körper Gottes zweiter Menschwerdung, sondern auch der Körper, in dem Gott wiederkehrt. Es ist ein sehr gewöhnliches Fleisch. In Ihm kannst du nichts erkennen, was sich von Anderen ...“  Mehr lesen

„Er repräsentiert Gott und drückt die Stimme des Herzens von Gott, die Ermahnungen Gottes und die Worte von Gottes Urteil gegenüber der Menschheit aus. Er hat ein neues Zeitalter und eine neue Epoche begonnen. Er brachte einen neuen Himmel, eine neue Erde und neue Arbeit; Er brachte uns Hoffnung ...“  Mehr lesen

Volltext

III. Törichte Jungfrauen können die Stimme Gottes nicht hören; sie klammern sich hartnäckig an jedes Wort in der Bibel und verehren die Worte der Pastoren und Ältesten und schenken ihnen Glauben. Deshalb suchen oder erforschen sie den wahren Weg nicht, und haben infolgedessen den Herrn nicht willkommen geheißen – sie sind enthüllt, beseitigt worden und werden ins Unglück gestürzt.

Was sind wirklich die törichten Jungfrauen?

Bibelverse als Referenz:

„Dann wird das Himmelreich gleich sein zehn Jungfrauen, die ihre Lampen nahmen und gingen aus, dem Bräutigam entgegen. Aber fünf unter ihnen waren töricht ... Die törichten nahmen Öl in ihren Lampen; aber sie nahmen nicht Öl mit sich ... Da nun der Bräutigam verzog, wurden sie alle schläfrig und schliefen ein. Zur Mitternacht aber ward ein Geschrei: Siehe, der Bräutigam kommt; geht aus ihm entgegen! Da standen diese Jungfrauen alle auf und schmückten ihre Lampen. Die törichten aber sprachen zu den klugen: Gebt uns von eurem Öl, denn unsere Lampen verlöschen. Da antworteten die klugen und sprachen: Nicht also, auf daß nicht uns und euch gebreche; geht aber hin zu den Krämern und kauft für euch selbst. Und da sie hingingen, zu kaufen, kam der Bräutigam; und die bereit waren, gingen mit ihm hinein zur Hochzeit, und die Tür ward verschlossen. Zuletzt kamen auch die anderen Jungfrauen und sprachen: Herr, Herr, tu uns auf! Er antwortete aber und sprach: Wahrlich ich sage euch: Ich kenne euch nicht“ (Mt 25,1-3 u. 5-12).

„Mit den Ohren werdet ihr hören, und werdet es nicht verstehen; und mit sehenden Augen werdet ihr sehen, und werdet es nicht verstehen. 15 Denn dieses Volkes Herz ist verstockt, und ihre Ohren hören übel, und ihre Augen schlummern, auf daß sie nicht dermaleinst mit den Augen sehen und mit den Ohren hören und mit dem Herzen verstehen und sich bekehren, daß ich ihnen hülfe“ (Mt 13,14-15).

the wise Virgins, welcome the bridegroom, the voice of God, wait for the Lord, the Revelation, Bible prophecy the wise Virgins, welcome the bridegroom, the voice of God, wait for the Lord, the Revelation, Bible prophecy
Klassische Worte Gottes:

„‚Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt‘! Habt ihr jetzt die Worte des Heiligen Geistes gehört? Die Worte Gottes sind auf euch herabgekommen. Hört ihr sie? Gott tut in der Endzeit die Arbeit des Wortes und diese Worte sind die des Heiligen Geistes, denn Gott ist der Heilige Geist und kann auch Mensch werden. Folglich sind die Worte des Heiligen Geistes, wie sie in der Vergangenheit gesprochen wurden, die Worte des heutigen menschgewordenen Gottes. Es gibt viele absurde Menschen, die glauben, dass die Worte des Heiligen Geistes vom Himmel zu den Ohren des Menschen kommen müssten. Jeder, der so denkt, kennt die Arbeit Gottes nicht. ...“  Mehr lesen

„Jene, die durch das Wirken des Heiligen Geistes beseitigt werden, sind Menschen, die unfähig sind, dem neusten Werk Gottes zu folgen und die gegen das neuste Werk Gottes rebellieren. Dass solche Menschen Gott öffentlich widerstehen, liegt daran, dass Gott neues Wirken vollbracht hat und dass das Bild von Gott nicht dasselbe ist wie in ihren Vorstellungen – infolgedessen widerstehen sie Gott öffentlich und urteilen über Gott, was dazu führt, dass sie von Gott ...“  Mehr lesen

„Wenn du die Kundgebungen Gottes nicht wahrnehmen kannst, wie kannst du dann dafür geeignet sein, die Erscheinung Gottes mitzuerleben? Wo Gott erscheint, dort ist der Ausdruck der Wahrheit und dort ist die Stimme Gottes. Nur diejenigen, welche die Wahrheit akzeptieren können, können die Stimme Gottes hören, und nur diese Menschen sind dafür geeignet, die Erscheinung Gottes mitzuerleben ...“  Mehr lesen

„Ihrem Glauben nach, ist alles was nötig ist, um Gottes ewige Erlösung zu erlangen, sich an das Gesetz zu halten und solange sie bereuen und ihre Sünden beichten, wird Gottes Herz auf ewig zufrieden gestellt sein. Sie meinen, dass nur der Gott unter dem Gesetz und der Gott, der für den Menschen ans Kreuz genagelt wurde, Gott sein kann. Sie sind auch der Meinung, dass Gott die Bibel nicht überschreiten sollte und dies auch nicht kann. Es sind genau diese ...“  Mehr lesen

„Diejenigen, die zu Satan gehören, verstehen die Worte Gottes nicht, und diejenigen, die zu Gott gehören, können die Stimme Gottes hören. Alle, die die Worte, die Ich spreche, erkennen und verstehen, sind diejenigen, die erlöst werden und legen Zeugnis für Gott ab; alle diejenigen, die die Worte, die Ich spreche, nicht verstehen, können für Gott kein Zeugnis ablegen und sind diejenigen, die beseitigt werden ...“  Mehr lesen

Volltext

Wie werden törichte Jungfrauen bloßgestellt und beseitigt?

Bibelverse als Referenz:

„Wer nicht mit mir ist, der ist wider mich; und wer nicht mit mir sammelt, der zerstreut“ (Lk 11,23).

„Und er hat seine Wurfschaufel in der Hand: er wird seine Tenne fegen und den Weizen in seine Scheune sammeln; aber die Spreu wird er verbrennen mit ewigem Feuer“ (Mt 3,12).

„Siehe, er kommt mit den Wolken, und es werden ihn sehen alle Augen und die ihn zerstochen haben; und werden heulen alle Geschlechter auf der Erde“ (Offb 1,7).

The Hell, is hell real, heaven and hell, where is hell, righteousness of God The Hell, is hell real, heaven and hell, where is hell, righteousness of God
Klassische Worte Gottes:

„Diejenigen, die den Messias nicht kannten, waren alle dazu fähig, sich Jesus zu widersetzen, Jesus abzulehnen, Ihn zu verleumden. Menschen, die Jesus nicht verstehen, sind alle in der Lage, Ihn zu leugnen und Ihn zu beschimpfen. Darüber hinaus sind sie dazu im Stande, die Rückkehr Jesus als die Täuschung des Satans anzusehen, und mehr Menschen werden den ins Fleisch zurückgekehrten Jesus verachten. Macht euch das nicht alles Angst? Ihr werdet der Lästerung gegen den Heiligen Geist, der Zerstörung der Worte des Heiligen Geistes an die Kirchen, und der Ablehnung all dessen, was von Jesus ausgedrückt wird, gegenübertreten. Was könnt ihr von Jesus erlangen, wenn ihr so verwirrt seid? Wie könnt ihr die Arbeit Jesu verstehen, wenn Er auf einer weißen Wolke wieder zu Fleisch wird, wenn ihr euch hartnäckig weigert, eure Fehler zu erkennen? Ich sage euch dieses: Leute, die die Wahrheit nicht akzeptieren, aber dennoch auf die Ankunft Jesu auf weißen Wolken warten, werden sicherlich gegen den Heiligen Geist lästern, und sie sind die Rasse, die zerstört werden wird. Ihr wünscht euch nur die Gnade Gottes, und wollt nur ...“  Mehr lesen

„Im Grunde genommen waren sie Wachhunde der Bibel. Um die Interessen der Bibel zu bewahren, die Würde der Bibel aufrechtzuerhalten und den Ruf der Bibel zu schützen, gingen sie soweit, dass sie den barmherzigen Jesus ans Kreuz nagelten. Dies taten sie nur, um die Bibel zu verteidigen und um den Status jedes einzelnen Wortes der Bibel in den Herzen der Menschen aufrechtzuerhalten. So zogen sie es vor, ihrer Zukunft und dem Sühneopfer zu entsagen, um Jesus, der sich nicht an die Glaubenslehre der Schrift hielt, zum Tode zu verurteilen. Waren sie nicht die Lakaien jedes einzelnen Wortes der Schrift? ...“  Mehr lesen

„Und was ist mit den Menschen von heute? Christus ist gekommen, um die Wahrheit freizugeben, doch sie würden Ihn lieber aus der Mitte der Menschen vertreiben, um Eintritt in den Himmel und Gnade zu erlangen. Sie würden eher das Kommen der Wahrheit völlig leugnen, um die Interessen der Bibel zu wahren, und sie würden eher den wieder zu Fleisch werdenden Christus erneut ans Kreuz nageln, um die ewig währende Existenz der Bibel zu sichern. Wie kann der Mensch Meine Erlösung empfangen, wenn sein Herz so bösartig, und seine Natur Mir gegenüber so feindselig ist?“

„Manche Menschen erfreuen sich nicht an der Wahrheit, geschweige denn am Urteil. Vielmehr erfreuen sie sich an Macht und Reichtum; solche Menschen gelten als Snobs. Sie suchen ausschließlich die Sekten in der Welt aus, die Einfluss haben, und jene Pastoren und Lehrer, die aus Seminaren kommen. Obwohl sie den Weg der Wahrheit akzeptiert haben, bleiben sie skeptisch und können sich nicht vollständig hingeben. Sie sprechen davon, sich für Gott zu opfern, aber ihre Augen sind auf die großen Pastoren und Lehrer gerichtet und Christus wird beiseitegeschoben. ...“  Mehr lesen

„Ihr wisst nicht, was Gott ist, ihr wisst nicht, was Christus ist, ihr wisst nicht, wie man Jehova verehrt, wie man in die Arbeit des Heiligen Geistes eintritt, und ihr wisst nicht, wie man zwischen der Arbeit von Gott Selbst und den Täuschungen der Menschen unterscheidet. Du verstehst es nur jedes einzelne von Gott ausgedrückte Wort der Wahrheit, das nicht deinen Gedanken entspricht, zu verurteilen. Wo ist deine Bescheidenheit? Wo ist dein Gehorsam? Wo ist deine Loyalität? Wo ist dein Wunsch, die Wahrheit zu suchen? Wo ist deine Ehrfurcht vor Gott? ...“  Mehr lesen

Volltext
Predigten und gemeinschaftlicher Austausch

„Die sogenannten ‚weisen Jungfrauen‘ repräsentieren jene, die Gottes Stimme erkennen können und die Stimme des ‚Bräutigams‘ hören und welche daher Christus akzeptieren und sich Ihm ergeben können, und dadurch den praktischen Gott mit nach Hause nehmen. Und da die ‚törichten Jungfrauen‘ nicht die Stimme des ‚Bräutigams‘ kennen und Gottes Stimme nicht erkennen können, lehnen sie Christus ab. Sie hoffen immer noch auf den vagen Gott, daher sind sie verlassen und eliminiert. Somit sehen wir, dass es ...“

„Kluge Jungfrauen können die Stimme des Herrn erkennen, hauptsächlich deshalb, weil kluge Jungfrauen Menschen sind, die die Wahrheit lieben und nach der Wahrheit suchen. Sie dürsten nach dem Erscheinen Gottes, deshalb sind sie in der Lage, das Kommen des Herrn zu suchen und zu erforschen. Sie sind imstande, die Stimme des Herrn zu erkennen. Da törichte Jungfrauen die Wahrheit nicht lieben, suchen oder erforschen sie das Kommen des Herrn nicht. Alles, was sie tun ...“

Volltext
Evangelium – Fragen und Antworten

Diejenigen, die seit vielen Jahren an den Herrn Jesus glauben, sich fieberhaft aufwenden und unermüdlich arbeiten, haben für den Herrn viel erduldet. Könnte es sein, dass ihnen die Erlösung und der Eintritt in das himmlische Königreich verwehrt wird, wenn sie die Arbeit des Allmächtigen Gottes in den letzten Tagen nicht akzeptieren?

Antwort ansehen