Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Zeugnisse des Christus der letzten Tage

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

36. Wie viele Menschen in der Religion werden während der Katastrophen zu Gott zurückkehren?

Relevante Worte Gottes:

Während Ich Mein Gesicht dem Universum zuwende, um zu sprechen, hört die ganze Menschheit Meine Stimme, und daraufhin sieht sie all die Werke, die Ich im ganzen Universum vollbracht habe. Diejenigen, die gegen Meinen Willen handeln, das heißt, die Mir mit den Taten des Menschen widersprechen, werden unter Meiner Züchtigung niederfallen. Ich werde die zahlreichen Sterne in den Himmeln nehmen und sie neu machen, und dank Mir werden die Sonne und der Mond erneuert werden – die Himmel werden nicht mehr so sein wie sie waren; die Myriaden von Dingen auf der Erde werden erneuert werden. Alles wird durch Meine Worte vollständig werden. Die vielen Nationen innerhalb des Universums werden neu aufgeteilt und durch Meine Nation ersetzt, so dass die Nationen auf der Erde für immer verschwinden und zu einer Nation werden, die Mir huldigt; alle Nationen der Erde werden zerstört werden und aufhören zu existieren. Von den Menschen im Universum werden alle, die dem Teufel angehören, ausgerottet; alle, die Satan anbeten, werden durch Mein brennendes Feuer darniederliegen – das heißt, außer denen, die jetzt im Strom sind, wird der Rest in Asche verwandelt. Wenn Ich die vielen Völker züchtige, werden diejenigen in der religiösen Welt in unterschiedlichem Maße in Mein Reich zurückkehren, erobert von Meinen Werken, weil sie die Ankunft des Heiligen auf einer weißen Wolke gesehen haben werden. Die ganze Menschheit wird ihrer eigenen Art folgen und Züchtigungen erhalten, die je nach dem, was sie getan hat, unterschiedlich ausfallen. Diejenigen, die sich gegen Mich gestellt haben, werden alle untergehen; was diejenigen betrifft, deren Taten auf der Erde Mich nicht miteinbezogen haben, so werden sie, wegen der Art und Weise, wie sie sich selbst für unschuldig erklärt haben, auf der Erde unter der Leitung Meiner Söhne und Meines Volkes weiterexistieren. Ich werde Mich den unzähligen Völkern und den unzähligen Nationen offenbaren und mit Meiner eigenen Stimme auf der Erde ertönen, um die Vollendung Meines großen Werkes zu verkünden, damit die ganze Menschheit es mit eigenen Augen sehen kann.

aus „Kapitel 26“ von Die Worte Gottes an das gesamte Universum in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Auszüge aus Predigten und Gemeinschaften als Referenz:

Einige Leute sagen: „Wie viele Menschen in religiösen Kreisen werden letztendlich in der Lage sein, an den Allmächtigen Gott zu glauben?“ Lest mehr von den Worten des Allmächtigen Gottes und ihr werdet es wissen. Im Augenblick ist das Tor der Gnade noch nicht geschlossen, und wir haben die Zeit großer Katastrophen noch nicht erreicht. Besonders während der großen Katastrophen wird es einige Menschen in der religiösen Welt geben, die in unterschiedlichem Maße zu Gott zurückkehren. Aus diesem Grund könnt ihr derzeit nicht feststellen, dass „all jene in der religiösen Welt, die den Allmächtigen Gott nicht annehmen, zugrunde gehen müssen“. Es ist noch ein bisschen Zeit. Wisst ihr während dieser Zeit, wer in religiösen Kreisen Gott annehmen wird und wer Gott nicht annehmen wird? Das ist etwas, was wir nicht klar erkennen können; das weiß nur Gott. Wenn wir jedoch das Evangelium verbreiten und den religiösen Menschen Gott bezeugen, stellen wir fest, dass sie dies ablehnen. Sie alle lehnen den Allmächtigen Gott ab und verurteilen Ihn. Haben wir das nicht alle gesehen? Und daher ist es äußerst schwierig, das Evangelium unter religiösen Menschen zu verbreiten. Dadurch ist festgelegt, dass es nur sehr wenige in religiösen Kreisen gibt, die letztendlich zum Allmächtigen Gott zurückkehren werden. Das ist so, weil sie von Pastoren, Ältesten und religiösen Auffassungen zu stark eingeschränkt werden; sie werden zu sehr durch negative Propaganda getäuscht. Sie besitzen kein Herz dafür, die Wahrheit zu suchen und den wahren Weg zu erforschen. Ist das nicht wahr? Wenn ihr eine religiöse Stätte aufsucht, um das Evangelium zu verbreiten, werdet ihr auf Folgendes stoßen: Erstens werdet ihr abgelehnt und euch wird Dreck unter die Nase gerieben; zweitens ihr werdet ihr beschämt; drittens werdet ihr gemeinschaftlich angegriffen oder verspottet und verurteilt. Es wird sogar Menschen geben, die ohne eure Zustimmung ein Foto von euch machen, es allen anderen in ihrer Gemeinde zeigen und sagen: „Diese Person ist gekommen, um das Evangelium des Allmächtigen Gottes zu verbreiten. Niemand sollte sie empfangen.“ So behandelt die religiöse Welt jeden, der kommt, um das Evangelium des Allmächtigen Gottes in den letzten Tagen zu verbreiten. Was zeigt das? Die religiöse Welt dient seit Langem als unerschütterliche Festung für die Antichristen und ist Teil der bösen Mächte Satans geworden. Ihr könnt jedoch nicht sagen, dass niemand aus der religiösen Welt gerettet werden kann – es gibt diejenigen, die gerettet werden können, es sind nur sehr, sehr wenige.

aus Predigten und gemeinschaftlicher Austausch über den Eintritt in das Leben, Band 132

Einige Leute fragen: „Warum sagst du, dass es nicht viele Menschen aus der Religion geben wird, die Gottes Werk vor den großen Katastrophen annehmen? Ich glaube nicht, dass das sicher ist.“ Sind von den Gläubigen aus der Zeit der Gnade, innerhalb einer bestimmten Kirche, die meisten deshalb dort, um wirklich nach der Wahrheit zu streben, oder nur, um sich an Seinem Brot satt zu essen? Die meisten Menschen sind nur deshalb dort, um sich an Seinem Brot satt zu essen. Gibt es nicht viele Menschen, die von Dämonen besessen sind, in Zungen reden, Offenbarungen empfangen, Visionen sehen, Krankheiten heilen, Dämonen austreiben und Wunder zur Schau stellen? Diejenigen, die von Dämonen besessen sind, machen einen Teil aus, diejenigen, die sich nur an Seinem Brot satt essen, machen einen Teil aus, und andere, die Antichristen sind, und die Frevler, die die Wahrheit hassen, machen ebenfalls einen Teil aus. Und dann sind da die verwirrten Menschen, die nicht das leiseste Verständnis von der Wahrheit haben. Wenn wir diese Gruppen von Menschen herausnehmen, werden dann die Verbleibenden, die die Wahrheit lieben, die Mehrheit darstellen? Werden sie überhaupt 10 % ausmachen? Nein, das ist nicht möglich! Ist das nicht der aktuelle Stand der Dinge? Diejenigen innerhalb der Religionsgemeinschaft also, die in der Lage sein werden, vor den großen Katastrophen vor Gott zurückzukehren, sind die kleinste Minderheit der Menschen; sie werden auf keinen Fall eine Mehrheit darstellen, weil es in der Religion immer nur extrem wenige Menschen gegeben hat, die die Wahrheit lieben. Dies ist ausschließlich faktisch und wird nicht ohne Grundlage gesagt.

aus Predigten und gemeinschaftlicher Austausch über den Eintritt in das Leben, Band 133

Vorherig:Wieso wird Gott diejenigen, die sich weigern, den Allmächtigen Gott zu akzeptieren, mitten in die Katastrophen platzieren?

Nächste:Woraus bestehen die Unterschiede zwischen einer Änderung der Disposition und gutem Benehmen?

Verwandter Inhalt