Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Zeugnisse des Christus der letzten Tage

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

6. Was ist eine ehrliche Person? Warum mag Gott ehrliche Menschen?

Relevante Worte Gottes:

Ihr solltet wissen, dass Gott an einem ehrlichen Menschen Gefallen findet. Gott besitzt die Wesenheit der Treue, weshalb man Seinem Wort stets vertrauen kann. Darüber hinaus sind Seine Handlungen tadellos und unstrittig. Aus diesem Grund gefallen Gott jene, die vollkommen ehrlich mit Ihm sind. Ehrlichkeit bedeutet, Gott sein Herz zu geben; niemals falsches Spiel mit Ihm zu treiben; in allem offen mit Ihm zu sein, niemals die Wahrheit zu verheimlichen; nie etwas zu tun, was jene über einem täuscht und jene unter einem irreführt; und nie etwas zu tun, nur, um sich bei Gott beliebt zu machen. Kurz gesagt, ehrlich zu sein bedeutet, in seinen Handlungen und Worten von Unreinheiten abzusehen und weder Gott noch Mensch zu täuschen. … Manche benehmen sich in Gottes Gegenwart anständig und ausgesprochen „wohlerzogen“, werden jedoch in der Gegenwart des Geistes aufsässig und verlieren alle Hemmungen. Würdet ihr einen solchen Menschen zu den Ehrlichen zählen? Wenn du ein Heuchler bist und jemand, der geschickt Kontakte knüpfen kann, sage Ich dir, dass du zweifellos jemand bist, der mit Gott leichtfertig umgeht. Wenn deine Worte voller Entschuldigungen und wertlosen Rechtfertigungen sind, sage Ich, dass du jemand bist, der äußerst widerwillig die Wahrheit in die Praxis umsetzt. Wenn du viele Heimlichkeiten hast, die du ungern teilst, und du äußerst widerwillig deine Geheimnisse – das heißt, deine Schwierigkeiten – vor anderen offenlegst, um nach dem Weg des Lichtes zu suchen, dann sage Ich, bist du jemand, der die Errettung nicht leicht erhalten wird und der nicht leicht aus der Finsternis hervorkommen wird. Wenn es dir viel Freude bereitet, nach dem Weg der Wahrheit zu suchen, dann bist du jemand, der ständig im Licht lebt. Wenn du gern ein Dienender im Hause Gottes bist, fleißig und gewissenhaft in Dunkelheit arbeitest, immer gibst, aber niemals nimmst, dann sage Ich, bist du ein ergebener Heiliger, weil du nach keiner Belohnung strebst, sondern einfach ein ehrlicher Mensch bist. Wenn du bereit bist, offen zu sein, wenn du bereit bist, dein Alles aufzuwenden; wenn du imstande bist, dein Leben für Gott zu opfern und Zeugnis abzulegen; wenn du in dem Ausmaß ehrlich bist, dass du nur daran denkst, Gott zufriedenzustellen und niemals an dich selbst denkst oder für dich selbst nimmst, dann sage Ich, dass diese Menschen jene sind, die im Licht genährt werden und die in Ewigkeit im Königreich leben werden.

aus „Drei Ermahnungen“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

In den Veranlagungen normaler Menschen, gibt es keine Falschheit oder Arglist, die Menschen haben eine normale Beziehung zueinander, sie sind nicht eigenständig, und ihre Leben sind weder mittelmäßig noch dekadent. So ist Gott auch unter allem erhaben, Seine Worte breiten sich unter den Menschen aus, die Menschen leben in Frieden miteinander und unter der Obhut und dem Schutz Gottes, die Erde ist mit Harmonie erfüllt, ohne die Einmischung von Satan, und Gottes Herrlichkeit ist unter den Menschen von größter Bedeutung. Solche Menschen sind wie Engel: Rein, lebhaft, beklagen sich nie über Gott und widmen all ihre Bemühungen allein Gottes Herrlichkeit auf Erden.

aus „Kapitel 16“ von Interpretationen der Mysterien der Worte Gottes an das gesamte Universum in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Ich schätze diejenigen sehr, die keinen Verdacht über andere hegen, und Mir gefallen auch diejenigen sehr, die die Wahrheit bereitwillig akzeptieren; für diese beiden Arten von Menschen zeige Ich große Zuwendung, denn in Meinen Augen sind sie ehrliche Menschen.

aus „Wie man den Gott auf Erden erkennt“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Mein Königreich braucht diejenigen, die ehrlich sind, nicht heuchlerisch und nicht betrügerisch. Sind nicht die aufrichtigen und ehrlichen Menschen in der Welt unbeliebt? Ich bin genau das Gegenteil davon. Es ist genehm, wenn ehrliche Menschen zu Mir kommen; Ich habe Freude an solch einem Menschen. Diese Art Mensch brauche Ich auch. Das genau ist Meine Gerechtigkeit.

aus „Kapitel 33“ von Kundgebungen Christi am Anfang in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Dass Gott fordert, dass die Menschen ehrlich sind, beweist, dass Er die, die betrügerisch sind, wirklich verabscheut, dass Er keine betrügerischen Menschen mag. Die Tatsache, dass Gott keine betrügerischen Menschen mag, bedeutet, dass Er ihre Taten hasst, ihre Disposition und ihre Beweggründe; das heißt, Gott mag die Art, in der sie Dinge tun, nicht. Wenn wir Gott also erfreuen wollen, müssen wir zuerst unsere Handlungen und Art und Weise der Existenz ändern. Früher verließen wir uns auf Lügen und Heuchelei, um unter den Menschen zu leben. Das war unser Kapital und die existentielle Grundlage, das Leben und das Fundament nach denen wir lebten und uns selbst führten, und all dies wurde von Gott verachtet. Wenn du unter den Ungläubigen der Welt nicht weißt, wie man manipulativ oder hinterlistig ist, dann könnte es schwierig für dich sein standzuhalten. Du könntest nur Lügen erzählen, dich auf Betrügereien einlassen und hinterhältige und heimtückische Methoden verwenden, um dich zu schützen und zu tarnen, um ein besseres Leben zu erlangen. Im Haus Gottes ist es genau umgekehrt: Je betrügerischer du bist, je mehr du ausgefeilte Manipulation einsetzt, um Theater zu spielen und dich zu präsentieren, desto weniger bist du dann in der Lage standzuhalten und desto mehr verachtet Gott solche Menschen und weist sie zurück. Gott hat vorherbestimmt, dass nur ehrliche Menschen eine Rolle im Himmelreich spielen werden. Wenn du nicht ehrlich bist und wenn in deinem Leben deine Praxis nicht darauf ausgerichtet ist, ehrlich zu sein, und du dein eigenes wahres Gesicht nicht offenbarst, dann wirst du nie eine Chance haben, Gottes Wirken zu erlangen oder Gottes Lob zu erlangen.

aus „Die grundlegendste Praxis, eine ehrliche Person zu sein“ in „Aufzeichnungen der Vorträge Christi“

Auszüge aus Predigten und Gemeinschaften als Referenz:

Was bedeutet es eigentlich, ein ehrlicher Mensch zu sein? Erstens, wir können mit Sicherheit sagen, dass ein ehrlicher Mensch ein Gewissen und Verstand hat, dass er Gott in seinem Herzen preist, und dass er imstande ist, Gottes Liebe zu vergelten. Zweitens, ein ehrlicher Mensch spricht auf eine praktische und realistische Art und Weise. Er verzerrt die Fakten nicht, er spricht anständig und er behandelt andere anständig. Drittens, ein ehrlicher Mensch ehrt Gott, er setzt die Wahrheit in die Praxis um und gehorcht Gott. Viertens, ein ehrlicher Mensch führt gewissenhaft seine Pflichten aus; er ist Gott treu in allem, was er tut. Fünftens, ein ehrlicher Mensch liebt Gott in seinem Herzen. Er ist fähig, Gottes Willen in allen Dingen zu berücksichtigen. Sechstens, ein ehrlicher Mensch lebt nach den Worten Gottes und er ist imstande, Gott wahrhaftig anzubeten. Jemand, der die zuvor genannten Eigenschaften besitzt, ist ein ehrlicher Mensch. Mit diesen Menschen, die in Seiner Gegenwart leben, ist Gott zufrieden. Das ist genau die Art von Person, die Gott vervollkommnen will, und genau die Art von Person, die Gott gewinnen will. Diese Art von Person ist ein ehrlicher Mensch.

aus „Eine Zusammenfassung dessen, eine ehrliche Person zu sein“ in „Predigten und gemeinschaftlicher Austausch über den Eintritt in das Leben V“

Warum mag Gott ehrliche Menschen? Erstens, ehrliche Menschen können harmonisch miteinander auskommen; sie können mit anderen eine enge Freundschaft schließen. Sie täuschen euch nicht, sondern sagen die Wahrheit; wenn ihr mit dieser Art Mensch Umgang habt, ist euer Geist klar, befreit und in Frieden. Zweitens, ist es das Wichtigste, dass ehrliche Menschen vertrauenswürdig und zuverlässig sind; ihr könnt ihnen vertrauen, wenn ihr ihnen etwas anvertraut oder sie euch aushelfen. Deshalb fühlt ihr euch entspannt, ungezwungen, frei von Sorgen und in Frieden, wenn ihr mit ehrlichen Menschen Umgang habt; ihr empfindet Geborgenheit und Freude. Nur ehrliche Menschen können eine enge Freundschaft mit anderen eingehen und das Vertrauen anderer gewinnen. Daher ist nur eine ehrliche Person das wahre Ebenbild eines Menschen.

aus „Nur das Verstehen der Wahrheit und das Abschütteln des Einflusses von Satan ist Erlösung“ in „Predigten und gemeinschaftlicher Austausch über den Eintritt in das Leben VII“

Vorherig:Frage 17: Ihr bekundet, dass der Herr wiedergekommen ist im Fleisch, um die Wahrheit auszusprechen und das Werk des Gerichts und der Reinigung des Menschen in den letzten Tagen zu vollbringen. Die religiösen Pastoren und Ältesten jedoch glauben, dass der Herr mit den Wolken wiederkehren wird, und dass all diejenigen, die an den Herrn glauben, sofort ihre Gestalt ändern und in die Wolken hinauf entrückt werden, um den Herrn zu treffen, genauso wie Paulus sagt: „Unser Wandel aber ist im Himmel, von dannen wir auch warten des Heilands Jesu Christi, des HERRN, welcher unsern nichtigen Leib verklären wird, daß er ähnlich werde seinem verklärten Leibe nach der Wirkung, mit der er kann auch alle Dinge sich untertänig machen“ (Philipper 3,20-21). Der Herr ist allmächtig und es gibt nichts, das Er nicht tun kann. Gott wird uns verändern und uns heilig machen, und das vollbringt Er mit nur einem Wort. Warum muss Er dann noch Fleisch werden, um die Wahrheit zum Ausdruck zu bringen und eine Stufe des Werkes des Gerichts und der Reinigung des Menschen auszuführen?

Nächste:Was ist eine betrügerische Person? Warum können betrügerische Menschen keine Errettung erlangen?

Verwandter Inhalt