Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Zeugnisse des Christus der letzten Tage

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

29. Was ist dämonische Besessenheit? Auf welche Weise zeigt sich dämonische Besessenheit?

Relevante Worte Gottes:

Sollte heutzutage eine Person erscheinen, die Zeichen und Wunder zur Schau stellen, Dämonen austreiben, heilen und viele Wunder vollbringen kann, und sollte diese Person behaupten, dass sie das Kommen Jesu ist, dann wäre dies eine Nachahmung böser Geister und ihre Imitation Jesu. Denkt daran! Gott wiederholt nicht dieselbe Arbeit. Die Arbeitsphase Jesu ist bereits vollendet worden und Gott wird diese Arbeitsphase nie wieder ausführen. … Wenn Gott während der letzten Tage noch immer Zeichen und Wunder zeigen, noch immer Dämonen austreiben und heilen würde – wenn Er genau dasselbe täte wie Jesus – dann würde Gott dieselbe Arbeit wiederholen und die Arbeit Jesu hätte keine Bedeutung oder Wert. Deshalb führt Gott eine Arbeitsphase in jedem Zeitalter durch. Sobald jede Phase Seiner Arbeit vollendet worden ist, wird sie bald darauf von bösen Geistern nachgeahmt, und sobald Satan damit anfängt, Gott auf den Fersen zu sein, wechselt Gott zu einer anderen Methode über. Sobald Gott eine Phase Seiner Arbeit vollendet hat, wird sie von bösen Geistern nachgeahmt. Ihr müsst euch darüber im Klaren sein.

aus „Gottes heutige Arbeit kennen“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Es gibt Menschen, die von bösen Geistern besessen sind und beharrlich rufen „Ich bin Gott“. Doch am Ende werden sie offenbart, denn sie handeln im Auftrag des falschen Wesens. Sie vertreten Satan und der Heilige Geist schenkt ihnen keine Aufmerksamkeit. Egal, wie sehr du dich selbst erhöhst oder wie laut du rufst, du bleibst noch immer ein erschaffenes Geschöpf; eines, das Satan angehört. … Du kannst einem neuen Zeitalter keinen Platz einräumen und du kannst das Alte nicht zu einem Ende bringen. Du kannst kein neues Zeitalter einführen oder eine neue Arbeit tun. Deshalb kann man dich nicht Gott nennen!

aus „Das Geheimnis der Menschwerdung (1)“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Auszüge aus Predigten und Gemeinschaften als Referenz:

Wer von Dämonen besessen ist, ist von bösen Geistern eingenommen und gesteuert worden. Das zeigt sich hauptsächlich in einer psychischen Störung oder zuweilen in ungesundem Denken, dem völligen Verlust von normaler Vernunft. Betroffene glauben an Gott, können aber die Wahrheit nicht annehmen und nur eine zerstörerische Rolle spielen. Deshalb können sie, obwohl sie an Gott glauben, nicht gerettet werden und müssen ausgeschlossen werden. Die meisten Menschen, die von bösen Geistern besessen sind, fungieren als Lakaien Satans und stören das Werk Gottes. Das zeigt sich hauptsächlich in den folgenden zehn Merkmalen:

1. Wer sich als Gott oder Christus ausgibt, ist von bösen Geistern besessen.

2. Wer vorgibt, die Geister von Engeln zu besitzen, ist von bösen Geistern besessen.

3. Wer sich als ein anderer menschgewordener Gott ausgibt, ist von bösen Geistern besessen.

4. Wer sagt, dass Gottes Worte seine eigenen sind oder wer andere seine Worte wie Gottes Worte behandeln lässt, ist von bösen Geistern besessen.

5. Wer vorgibt, der Heilige Geist würde ihn benutzen, um andere dazu zu bringen, ihm zu folgen oder zu gehorchen, ist von bösen Geistern besessen.

6. Wer oft in Zungen redet, Zungen auslegt oder alle möglichen übernatürlichen Visionen sehen kann oder wer häufig auf die Sünden anderer hinweist, ist von bösen Geistern besessen.

7. Wer häufig übernatürliche Geisterstimmen oder die Laute von Geistern hört oder wer häufig Geister sieht und wer offensichtlich nicht ganz richtig im Kopf ist, ist von bösen Geistern besessen.

8. Wer normales menschliches Denken verloren hat, oft in schwachsinnigen Begriffen redet, häufig mit sich selbst spricht, Unsinn redet oder häufig sagt, Gott habe ihn angewiesen und der Heilige Geist ihn berührt, ist auch von bösen Geistern besessen.

9. Wer Schübe abnormalen Verhaltens zeigt, sich töricht aufführt, bisweilen verrückt ist und keine normale Konversation mit anderen betreiben kann, ist von bösen Geistern besessen. Wer als homosexuell klassifiziert wird, gehört zu einem Menschentyp, der von Dämonen besessen ist und zu denen, die ausgeschlossen werden müssen.

10. Manche Menschen sind üblicherweise ziemlich normal, werden aber im Laufe von ein paar Monaten, eines Jahres oder zwei Jahren vielleicht gereizt und entwickeln eine Geisteskrankheit. Zum Zeitpunkt der Erkrankung sind sie genau wie diejenigen, die von Dämonen besessen sind. Obwohl diese Menschen zeitweise normal sind, werden sie auch als von bösen Geistern Besessene klassifiziert. (Wenn jemand viele Jahre vorher eine Geisteskrankheit hatte, es ihm aber danach viele Jahre gut gegangen ist, er in seinem Glauben die Wahrheit verstehen und annehmen konnte und einige Veränderungen durchgemacht hat; dann würde man ihn nicht als von bösen Geistern Besessenen klassifizieren.)

Jemand, der von Dämonen besessen ist, wird völlig von Satan eingenommen und gelenkt, gehört zu Satan und ist verflucht.

aus „Um Kirchenarbeit gut zu machen, muss man in der Lage sein, zwischen verschiedenen Arten von Menschen zu unterscheiden“ in „Ausgewählten Annalen der Arbeitsvereinbarungen der Kirche des Allmächtigen Gottes“

Es gibt nur zwei Arten von Situationen, in denen böse Geister den Menschen täuschen: Die eine ist das übernatürliche Wirken böser Geister, und die andere ist, wenn böse Geister als Mensch wiedergeboren sind. Diejenigen, die sich gegen Gott und die Wahrheit stellen, wie beispielsweise der Dämon, welcher der große rote Drache ist, sind auch böse Geister; sie sind heimtückischer, bösartiger. Einige böse Geister ergreifen irgendwann im Leben eines Menschen von dessen Körper Besitz; einige böse Geister sind die Wiedergeburten von Dämonen. Obwohl es äußerlich kein übernatürliches Wirken von bösen Geistern zu geben scheint und ihr keine Spur von Besessenheit durch Teufel erkennen könnt, trotzen sie fieberhaft der Wahrheit; sie setzen sich heftig gegen Gott zur Wehr und widersetzen sich Ihm. Wiedergeborene Dämonen sind nicht übernatürlich, sondern normal. Es ist jedoch ganz offensichtlich, dass sie der Wahrheit feindlich gesinnt sind. Der große rote Drache gehört zur Kategorie wiedergeborener Dämonen und alle Politiker und Staatsoberhäupter, die sich Gott widersetzen, sind auch wiedergeborene Dämonen. Zu sagen, dass nur diejenigen, die das Wirken böser Geister innehaben, von Dämonen besessen sind und selbst böse Geister sind, entspricht nicht der Wirklichkeit. Einige böse Geister tarnen sich stärker und ihr könnt sie nicht erkennen; sie gehören zur Kategorie wiedergeborener Dämonen.

aus „Fragen und Antworten“ in „Predigten und gemeinschaftlicher Austausch über den Eintritt in das Leben VIII“

Vorherig:Was sind die Unterschiede zwischen dem Werk des Heiligen Geistes und dem Wirken der bösen Geister?

Nächste:Warum rettet Gott nicht diejenigen, die das Wirken böser Geister in sich haben, oder diejenigen, die von bösen Geistern besessen sind?

Verwandter Inhalt