Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Das Wort erscheint im Fleisch

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

Kapitel 27

Der eine wahre Gott, der alle Dinge im Universum verwaltet – der allmächtige Christus! Das ist das Zeugnis des Heiligen Geistes, es ist ein unumstößlicher Beweis! Der Heilige Geist wirkt, um überall Zeugnis abzulegen, damit niemand irgendeinen Zweifel haben wird. Der siegreiche König, Allmächtiger Gott! Er hat die Welt obsiegt, Er hat die Sünde obsiegt und Erlösung vollbracht! Er rettet uns, diese Gruppe von Menschen, die von Satan verdorben worden ist, und Er vervollkommnet uns, damit wir Seinen Willen tun. Er regiert über die ganze Erde, nimmt sie zurück und jagt Satan in den bodenlosen Abgrund. Er richtet die Welt und niemand kann Seinen Händen entrinnen. Er regiert als König.

Die ganze Erde jubelt! Sie preist den siegreichen König – den Allmächtigen Gott! Für immer und ewig! Du bist Ehre und Lobpreis würdig. Vollmacht und Herrlichkeit dem großen König des Universums!

Die Zeit ist knapp, folge den Fußspuren des Allmächtigen Gottes und gehe weiter vorwärts. Geh mit großer Vorsicht, nimm Rücksicht auf Seine Bürde und wende dich für Seinen Führungsplan im Einklang mit Ihm auf. Du darfst deine Besitztümer nicht einbehalten, und es ist nicht viel Zeit. Opfere sie! Behalte sie nicht! Opfere sie! Behalte sie nicht!

Vorherig:Kapitel 26

Nächste:Kapitel 28

Verwandter Inhalt

  • Nur Gott zu lieben, ist wahrlich an Gott zu glauben

    Heute müsst ihr, wenn ihr danach strebt, Gott zu lieben und zu kennen, in einer Hinsicht Not und Läuterung erdulden, und in anderer Hinsicht müsst ihr…

  • Bezüglich der Bibel (1)

    Wie sollte man im Glauben an Gott mit der Bibel umgehen? Das ist eine Prinzipienfrage. Wieso sprechen wir über diese Frage? Weil du nämlich in der Zuk…

  • Was weißt du über den Glauben?

    Im Menschen existiert nur das ungewisse Wort des Glaubens, dennoch weiß der Mensch nicht, was den Glauben ausmacht, geschweige denn, warum er glaubt. …

  • Die Gebote des neuen Zeitalters

    Euch wurde gesagt, dass ihr euch mit Gottes Worten rüsten sollt, dass ungeachtet dessen, was für euch verfügt ist, alles von Gottes eigener Hand orche…