Das Wort erscheint im Fleisch

Das Wort erscheint im Fleisch

Der Allmächtige Gott, Christus der letzten Tage, ist erschienen, um Sein Werk zu tun. Er bringt sämtliche Wahrheiten zum Ausdruck, die die Menschheit reinigen und retten, und alle sind in „Das Wort erscheint im Fleisch“ enthalten. Dadurch hat sich erfüllt, was in der Bibel niedergeschrieben ist: „Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort“ (Joh 1,1). Was „Das Wort erscheint im Fleisch“ betrifft, so ist dies das erste Mal seit der Schöpfung, dass sich Gott an die gesamte Menschheit gerichtet hat. Niemals zuvor hat Gott so ausführlich und so gezielt zu der erschaffenen Menschheit gesprochen. Es war natürlich auch das erste Mal, dass Er so viel und so lange zu der gesamten Menschheit gesprochen hat. Das war etwas völlig Neues. Darüber hinaus waren diese Kundgebungen der erste Text, der von Gott unter der Menschheit zum Ausdruck gebracht wurde, in dem Er die Menschen bloßstellte, führte, richtete und aufrichtig zu ihnen sprach. Es waren somit auch die ersten Kundgebungen, in denen Gott den Menschen Seine Schritte aufzeigte, den Ort an dem Er liegt, Gottes Disposition, was Gott hat und ist, Gottes Gedanken und Seine Sorge um die Menschheit. Man kann durchaus sagen, dass dies die ersten Kundgebungen Gottes an die Menschen vom dritten Himmel aus seit der Schöpfung waren und dass es das erste Mal war, dass Gott Seine inhärente Identität genutzt hatte, um zu erscheinen und den Menschen die Stimme Seines Herzen durch Worte zum Ausdruck zu bringen.