Worte zu der Erscheinung und dem Werk des menschgewordenen Gottes

Mehr

Relevante Worte Gottes

Videos als Empfehlung

Mehr ansehen

Worte zu Gottes Urteilswerk in den letzten Tagen

Mehr

Relevante Worte Gottes

Videos als Empfehlung

Mehr ansehen

Worte zu den drei Phasen von Gottes Werk der Erlösung der Menschheit

Mehr

Relevante Worte Gottes

Videos als Empfehlung

Mehr ansehen
22 Fragen Ihr bezeugt, dass der Herr Jesus als kein anderer als der Allmächtige Gott zurückgekehrt ist, der durch Seine Arbeit des Gerichts in den letzten Tagen die Wahrheit verkündet hat. Wie kann das möglich sein? Der Herr wird tatsächlich kommen, um uns in das Himmelreich zu bringen, wie könnte Er uns zurücklassen, um die Arbeit des Gerichts in den letzten Tagen zu vollbringen? Ich denke, wenn wir an den Herrn Jesus glauben und das Werk des Heiligen Geistes empfangen, haben wir bereits Gottes Arbeit des Gerichts erfahren. Es gibt Beweise im Wort des Herrn Jesus: „Denn so ich nicht hingehe, so kommt der Tröster nicht zu euch; so ich aber gehe, will ich ihn zu euch senden. Und wenn derselbe kommt, wird er die Welt strafen um die Sünde und um die Gerechtigkeit und um das Gericht.“ (Joh 16,7-8) Wir denken, dass der Heilige Geist an Pfingsten, nach der Auferstehung und Himmelfahrt des Herrn Jesus, hinabstieg, um an den Menschen zu arbeiten. Das hatte bereits dazu geführt, dass sich die Menschen für ihre Sünden, für Gerechtigkeit und Urteil selbst die Schuld gaben. Wenn wir beichten und vor dem Herrn Buße tun, erfahren wir in Wirklichkeit das Urteil des Herrn. Obwohl das Werk des Herrn Jesus das Erlösungswerk war, glauben wir deshalb, dass das Werk nach der Himmelfahrt des Herrn Jesus, das vom Heiligen Geist vollbracht wurde, der zu Pfingsten herabstieg, Gottes Arbeit des Gerichts in den letzten Tagen sein sollte. Wäre es nicht die Arbeit des Gerichts gewesen, wie könnte es sein, dass „wird er die Welt strafen um die Sünde und um die Gerechtigkeit und um das Gericht“? Als Gläubige des Herrn werden wir oft vom Heiligen Geist berührt, zurechtgewiesen und diszipliniert. Vor dem Herrn weinen wir also immer und wir tun Buße. Die vielen guten Verhaltensweisen zeigen, wie wir durch unseren Glauben an den Herrn verwandelt worden sind. Ist das nicht das Ergebnis, wenn man Gottes Gericht erfährt? Die Arbeit des Gerichts des Allmächtigen Gottes in den letzten Tagen, von der ihr sprecht, wie unterscheidet sie sich vom Werk des Herrn Jesus?

Das Wegwischen des Nebels, um das Wahre Licht zu erkennen

Mehr
Mehr ansehen

Zeugnisse über die Rückkehr zu Gott

Mehr

Glück im Unglück

Von Dujuan, Japan Ich wurde in eine arme Familie in einem Dorf im ländlichen China geboren. Wegen der finanziellen Schwierigkeiten meiner Familie mus…

Nach Hause kommen

Von Muyi, Südkorea „Gottes reichliche Liebe wird den Menschen grundlos geschenkt, umgibt dem Menschen; der Mensch ist naiv und unschuldig, unbelastet…

Mehr ansehen